Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 402.

  • Benutzer-Avatarbild

    Welches Motoröl für den 2.2S?

    Michael - - Matra Murena

    Beitrag

    Ich möchte mich in diese Glaubensfrage nur bedingt einmischen, denke jedoch, dass die Viskosität nicht das eigentliche Ding ist, sondern die heutigen Additive, welche eine stark reinigende Wirkung haben. Haben wir es mit einem Motor zu tun, der reichliche Ablagerungen hat und lösen sich diese dann würden wir beim Menschen von einer Thrombose sprechen. Folgende Links halte ich darum für recht lesenswert Liqui Moly (hier den Link Ölwegweiser drücken) und den Artikel der Oldtimer Markt. Unabhängig …

  • Benutzer-Avatarbild

    Und noch ein Bagheera

    Michael - - Mein Matra / my matra

    Beitrag

    Stimmt, bei dem Aufwand der getrieben wurde ist der Kurs angemessen. So bescheuert bist Du also nicht, höchstens in den Augen der Bangbüchsen, die auf massenkompatiblen Mainstream stehen und immer den Wiederverkaufswert vor Augen haben, wenn sie nach einer Saison feststellen, dass sie das falsche Hobby haben. Gottlob ist der Knall zum Teil auch bei einigen Versicherungen angekommen, die auch den Wiederherstellungswert akzeptieren. Bei Deinem Ausnahmebagheera würde ich jedoch dringend ein Gutacht…

  • Benutzer-Avatarbild

    Matra Murena Spiegelzahnrädchen

    Michael - - Matra Murena

    Beitrag

    Hallo Helge, die Speigel sind leider keine Massenware, er ist meines Wissens nach nur beim Muren und beim Lancia Montecarlo S2 verbaut wurden. D.h. neben den bekannten Matrahändlern kämen noch Quellen von der Lanciaseite in Frage. Ob der verlinkte Shop in Südafrika eine Lösung ist, vermag ich jedoch nicht zu beurteilen. Jedenfalls gibt es auch Einzelteile für die VITALONIs. Alles Gute Michael

  • Benutzer-Avatarbild

    Tankgeber defekt, Reparatur

    Michael - - Matra Bagheera

    Beitrag

    Hallo Bernhard, schön gemachte Anleitung! Alles Gute Michael

  • Benutzer-Avatarbild

    Verlinkung mit anderen Foren?

    Michael - - Forum intern

    Beitrag

    Hallo Kris, Deine Anmerkung mit den getrennt abgesicherten Rückleuchten weckt Erinnerungen in mir an die Kargheit der Sicherungsbestückung im vorederen Fußraum. Aber Du hast recht, hinten gab es je Leuchteinheit eine fliegende Sicherung. Die "Nachrüstung" ist also Centkram. Und da sich diese Lösung bewährt hat, fliegen die Sicherungen im Murena noch weiter. Alles Gute Michael

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Gunter, ist das nicht der Bagh. von Matthias? Dann bleibt er ja dem Forum erhalten. Alles Gute Michael

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Gunter, Wälzlagerfett ginge zwar, aber eigentlich ist es Heißlagerfett. Wichtig ist in jedem Fall, dass das Fett nicht weggeschleudert wird, bei "normalen" Fett könnte dies dazu führen, wenn es heiß wird und damit dünflüssiger. Es gibt zwar Alternativen zum Original, aber viel billiger sind dise nicht. Wobei ich diese dennoch vorziehen würde, denn bei dem Fett aus der Bucht handelt es sich nach eigenen Bekunden um NOS-Ware. Ob Fette unendlich haltbar sind wage ich zu bezweifeln. Alles Gute…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ersatzfarbe für Hudson Green

    Michael - - Matra Murena

    Beitrag

    Hallo Frank, ich würde Dir empfehlen einen Laden für Autolackierereibedarf zu suchen, die mischen Dir die Farbe nach der Farbtabelle frisch an. Mein Lackerer konnte anhand eines Musters den Farbton exakt bestimmen. Das Ganze geht auch online oder hier, jedoch würde ich hier den persönlichen Besuch beim Spezialisten vorziehen. Den Farbcode gibt es z.B. bei Standox oder Glasurit (Hersteller: Matra Farbe: vert, bzw. Code: 8391 JV Farbe: VERT HUDSON) Dann hast Du nicht die ungefähr passende Farbe, s…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wunsch-Murena 2.2

    Michael - - Mein Matra / my matra

    Beitrag

    Hallo Frank, auch ich habe mir bezüglich des Lenkrades eine Abweichung vom Original erlaubt, da mir der Lenkradkranz im Vergleich zum Vorgänger nicht gefiel. Ist aber in der Familie geblieben. Ich habe direkt beim Kauf, übrigens beim gleichen Verkäufer, das Lenkrad meines 77er Bagh in den Murena transplantiert. Alles Gute Michael

  • Benutzer-Avatarbild

    Wunsch-Murena 2.2

    Michael - - Mein Matra / my matra

    Beitrag

    Hallo Frank, das freut mich doch!!! Wobei ich das mit der nicht optimalen Bremse nach wie vor nicht nachvollziehen kann. Für meinen Teil war ich sowohl mit der Wirkung als auch den Ansprechverhalten immer sehr zufrieden, zumal sie mir einmal die Knochen gerettet hat. Alles Gute Michael

  • Benutzer-Avatarbild

    Wunsch-Murena 2.2

    Michael - - Mein Matra / my matra

    Beitrag

    Hallo Kai, vorsicht mit Alleinstellungsmerkmalen! "als alle anderen Fahrzeuge" würde ich so nicht gelten lassen. Der B3 Baureihe vom Audi 80 ist meines Erachtens nach noch besser geschützt Wenn du Dich zu "den meisten Fahrzeugen" hinreißen könntest wäre ich ganz bei Dir. Besser jetzt etwas unternehmen als irgenwann einen Schweißerlehrgang machen. Wie weit man das treibt möchte ich jeden selbst überlassen. Ich vererbe auch lieber Autos... Mein Jüngster (kein MATRA) ging gestern mit 29 Jahren feh…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wunsch-Murena 2.2

    Michael - - Mein Matra / my matra

    Beitrag

    Hallo Frank, ob nun bei allen Fahrzeugen nun kein Zink mehr auf den Rahmen vorhanden ist wage ich nicht zu beurteilen. Bei mir war das einfach die Wahl des kleineren Übels, da ich langfristig Ruhe haben wollte. Wobei der PU-Schaumirrweg ja nicht nur bei MATRA zu finden ist. Derartiges findet man ab den 70ern bei einigen Herstellern mit immer den gleichen Folgen. Ich habe bei mir das Zeugs an folgendes Stellen gefunden. Die Frage ist nun, wie weit man bei der Entfernung gehen will. Natürlich kann…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wunsch-Murena 2.2

    Michael - - Mein Matra / my matra

    Beitrag

    Hallo Horst, ja, bei einer Durchrostung ist das Zink natürlich weg. Allerdings halte ich die Entfernung des PU-Schaums für eine generell sinnvolle Sache, unabhängig ob der Rahmen schon durch ist oder nicht. Und wenn der Rahmen noch nicht durch ist, kann die Verzinkung noch vorhanden sein. Jetzt z.B. mit mit Endoskopen zu kontrollieren halte ich für Kanonen auf Spatzen... Das Versiegeln macht für mich bei allen Hohlräumen Sinn, da man sich seinerzeit ganz auf das Zink verlassen hat, b.z.w. sich g…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wunsch-Murena 2.2

    Michael - - Mein Matra / my matra

    Beitrag

    Hallo Frank, eine Sache noch. Wenn Du den Schaum entfernt hast, solltest Du unbedingt den Rahmen von innen versiegeln, da man nicht weiß, wie weit die Zinkschicht schon angegriffen ist. Sollte der Rahmen tatsächlich schon von innen nach außen Durchrostungen haben, ist dies dringend angeraten. Welches Wundermittel (Wachs, Fett, etc.) Du bevorzugst ist dann Glaubenssache. Alles Gute Michael

  • Benutzer-Avatarbild

    Wunsch-Murena 2.2

    Michael - - Mein Matra / my matra

    Beitrag

    Hallo Frank, Kai hat da vermutlich recht. Der Scheibenrahmen ist tatsächlich ein neuralgischer Punkt. Auch hier im Forum gibt es einige Threads dazu. Am Besten, Du liest Dich einmal ein und begutachtest deinen Murena. Im Wost-case muss wohl die Scheibe und das Dach raus. Neben dem PU Schaum von Innen, hatte man wohl auch Probleme den Lack des Scheibenrahmens auf der Außenseite und die Verklebung des Daches dauerhaft auf der Verzinkung anzubringen, so dass es mittlerweile zu Feuchtigkeitsunterwan…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Frank, nein, den Gummi kannst Du vom OBEREN Teil des Schalthebels nicht entferenen. Jedoch ist der Schalthebel mehrteilig. Der obere Teil sitzt in einer Hülse, damit man die Sperre des Rückwärtsgangs durch durch Niederdrückens des Schalthebels überwinden kann. Gesichert ist der Schalthebel durch einen Bolzen (ET-Nr 09 045 bein Händler meines Vertrauens Katalog-Seite 56). Wobei es da wohl noch eine weitere Auführung gibt. In meinem ist jedoch die vorgenannte verbaut und ich mußte einmal den…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Kris, na, dann ist das Alzheimer doch nicht so fortgeschritten . Ach ja, für die Anfänger oder zu spät Geborenen habe ich was Schönes bei der Markt gefunden. Alles Gute Michael

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Gunter, ob 3G4 oder 6Y4 erfährst du aus dem KFZ-Schein - wobei - wenn ich mich recht erinnere- beim Bagh II nur noch der der 6Y zum Einsatz kam (sodann der Motor der werksmäßige ist). 3G4 ist der "Small Block" mit 1,3 l 6Y4 ist der "Big Block" mit 1,4 l. Oder ganz genau unter Wikipedia. Oder wer speziell des Simcamischmasch mit allen Abkömmlingen sucht. Ob die Aufnahme identisch ist, kann ich Dir mangels Vergleichsmöglichkeiten nicht sagen, mein Umstig vom Bagh. zum Murena muss so um 1993 …

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Kris, man wird ja alt, aber ich meine für die Motorbaureihe wurden auch noch Verteiler von SEV Marchal und Ducellier verbaut. Liege ich da richtig? Paris-Rhone ist tatsächlich etwas rar, aber für die Ducelliers gibt es mit ein bischen Stöbern wohl passende Umbaukits bei denen wohl nur der Unterbrecherkontakt fällig ist. Was sagt da dein Archiv? Alles Gute Michael

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Gunter, in der Oldtimer Praxis gab es einmal einen Artikel über die Überholung von Zündverteilern und die Umstellung auf eine kontaktlose Zündung. Den finde ich zwar momentan nicht, dafür aber das da Ist zwar bei einem Boschteil beschrieben, aber dafür aber sehr gut gemacht. Ich hatte damals mit meinem Bag (77ér BJ) auch einige Probleme, besonders beim Kaltstart. Damals gab es Elektronikbausätze, bei denen der Unterbrecherkontakt nur noch zur Ansteuerung der Zündungselektronik diente und d…