Jahresstart Aktion 2.2: Alu Ölwannendichtung mit Simmerringen und O-Ringen bis 20. Januar 2018

      Jahresstart Aktion 2.2: Alu Ölwannendichtung mit Simmerringen und O-Ringen bis 20. Januar 2018

      Jahresstart Aktion 2.2:
      Aluminium Ölwannendichtung mit 3 Simmerringen und 5 O-Ringen bis 20. Januar 2018 zum Sonderpreis von 119.- einschließlich Versand.

      Hier die Preisliste für den Matra Murena 2.2 und 2.2S:

      Alu-Ölwannendichtung 105.- Euro
      Satz Edelstahlplättchen zur Einstellung der Spannung der Ölpumpenkette 49.-
      Wellendichtringe für die Antriebswellen mit Staubschutzlippe (2 Stück) je 9.-
      und O-Ringe für Deckel dto. (2 Stück) je 2.50
      O-Ring auf der Antriebswelle 3.-

      Wellendichtring für Getriebeeingangswelle 9.-
      Lager für rechte Antriebswelle 15.-
      Wellendichtring für die Kurbelwelle (ohne Laufrichtung) 10.-
      O-Ring für Zündverteiler 2.-
      O-Ring für Ölmessrohr 2.-

      Edelstahl-Endtopf mit Haltern und geschraubtem Edelstahl-Endrohr 495.- (bis März 2018)
      Kompensator (Verdrehteil im Auspuffrohr) robuste Ausführung (Maß angeben) 79.-

      Die rot hinterlegten Teile sind bei der Aktion bis 20. Januar im Gesamtpreis enthalten, das bedeutet einen Preisvorteil von 40.- Euro (14.-Euro Versand- u- Verpackungspauschale).
      Da sollte der 2.2 endlich dicht werden!
      Rechnung und Einbauanleitung sind dabei.

      Weitere Infos im Forum unter folgenden Adressen:

      zur Alu Ölwannendichtung:

      Matra 2,2 Ölwannendichtung

      Durchweg positive Erfahrungen mit der verbesserten Alu Ölwannendichtung

      zu den Edelstahlplättchen zur Einstellung der Spannung der Ölpumpenkette:

      2.2: Bleche zur Einstellung des Kettenspiels der Ölpumpe gehören zum Wartungsumfang

      zum Edelstahlendtopf:

      Kühler Kopf durch freien Auspuff: Edelstahlendtopf für Murena 2.2 und S
      Bilder
      • DSCN7007.JPG

        422,19 kB, 1.600×1.200, 31 mal angesehen
      • DSCN7008.JPG

        410,92 kB, 1.600×1.200, 27 mal angesehen
      • DSCN7012.JPG

        386,79 kB, 1.600×1.200, 31 mal angesehen
      Information
      Hallo Sven,
      zur Montage der Alu-Ölwannendichtung empfehle ich eine Silicondichtmasse eines nahmhaften Herstellers zu verwenden. Ich hab die KENT Sili Gasket 2 verwendet, mit dem Druckspender bekommt man eine gleichmässige Raupe hin, es gibt aber auch günstigeres...
      Gruß Georg
      Bilder
      • DSCN6571.JPG

        419,01 kB, 1.600×1.200, 14 mal angesehen
      • DSCN6573.JPG

        398,59 kB, 1.600×1.200, 15 mal angesehen
      • DSCN6574.JPG

        418,59 kB, 1.600×1.200, 14 mal angesehen
      Hallo Sven,
      das geht schon auch.
      Dabei kann es sein dass die Dichtungsmasse recht ungleichmässig aufgetragen wird, wenns zuviel ist drückt es diese beim Festziehen auch nach innen.
      Je nach Fabrikat der Silicondichtungsmasse könnte diese auch an der Oberfläche zu schnell ablüften, bis man die Dichtung auf die mit Dichtungsmasse versehene Ölwanne legt bzw. im zweiten Schritt die Ölwanne mitsamt der Dichtung an den Motorblock klebt. Da muß man ggf. schnell sein und das Werkzeug sollte parat liegen.
      Zum Festziehen noch ein Tipp:
      Damit auch noch Dichtungsmasse zwischen den Dichtflächen bleibt, alle Schrauben vorerst nur leicht anziehen. Erst am nächsten Tag oder noch später die Schrauben festziehen, so wird auch die erstarrte Dichtungsmasse nochmal gepresst.
      Gruß Georg