Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 102.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja, die sehen auch sehr gut aus. Mir persönlich gefallen die ersten Harmann Felgen "Stielauto Penta" am besten. Nur leider findet man da keine in gutem Zustand. Hab da auch einen Satz mit 4x100 LK gekauft, aber leider ist da die Mittellochzentrierung zu klein.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hab auch einen Satz Zender Felgen 7x15 und 8x15 ergattern können. Hab sie neu Pulverbeschichten lassen und neue Reifen gekauft. Bin gespannt wie es auf dem Murena ausschaut. Hatte auch Kontakt mit dem Harman Felgen Verkäufer. Aber wirklich schön sind die nicht und in schlechtem Zustand und der verkäufer war nicht besonders sympatisch. Da bin ich dann sofort raus. Der will ja etwas verkaufen, da sollte man anständige Umgangsformen haben. Seit wann kommt der Knochen zum Hund...

  • Benutzer-Avatarbild

    Suche einen günstigen Murena mit Motorschaden oder ohne Motor. Der Rest sollte in gutem Zustand sein.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja, wie sieht das aus mit den Gebern? Ich könnte auch einen gebrauchen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Tieferlegung

    Egon - - Matra Murena

    Beitrag

    Ich hab das schon mit einem richtigen Hammer probiert. Nur in dem Moment, in dem ich Angsa hatte etwas zu beschädigen, habe ich aufgehört. Mal sehen, der Sechskant ist villeicht lockerer und warm machen hab ich noch nicht probiert.

  • Benutzer-Avatarbild

    Tieferlegung

    Egon - - Matra Murena

    Beitrag

    Danke Peter, nicht nötig. Hab die Unterlagen auch. Habs nachgelesen. Werde den Drehstab mit dem Hebel zusammen ausbauen. Schein ja nur mit dem Sechskant im Querlenker zu stecken. Auf der Werkbank wird sich das sicher leichter trennen lassen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Tieferlegung

    Egon - - Matra Murena

    Beitrag

    Warum es links rechts unterschiedlich ist weis ich nicht. Vermute aber, das bei der Montage die Frühstückspause dazwischen gekommen ist und so der Hebel auf der einen Seite um einen Zahn verrutscht ist. Bei normaler Höhe ist das ja durch die Einstellmutter problemlos einzustellen. Aber ich möchte nun 2-3cm runter. Wenn man den Hebel der auf dem Drehstab sitzt mit einem Getriebeheber abstützt, kann man die Mutter ganz lösen und den Drehstab komplett entlasten. Es ist nicht sehr viel Vorspannung d…

  • Benutzer-Avatarbild

    Tieferlegung

    Egon - - Matra Murena

    Beitrag

    Na ja, einen Sandsack wollte ich niht nutzen. Ich such eher nach einem Tipp, wie ich den Hebel am Drehstab ab bekomme, ohne etwas kaputt zu machen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Tieferlegung

    Egon - - Matra Murena

    Beitrag

    Das ist schon klar. Rechts reicht es bei mir auch locker mit dem Gewinde. Nur links bin ich mit dem Gewinde am Ende und es ist noch deutlich höher als rechts.

  • Benutzer-Avatarbild

    Tieferlegung

    Egon - - Matra Murena

    Beitrag

    Möchte meinen Murena etwas tiefer legen. Seltsamerweise ist der Verstellbereich nur auf einer Seite ausreichend. Jetzt hab ich versucht den Hebel von der Verzahnung zu lösen um die Höhe dort um einen Zahn zu reduzieren. Bekomme den Hebel nicht vom Drehstab herunter. Wie muss ich vorgehen?

  • Benutzer-Avatarbild

    Wunsch-Murena 2.2

    Egon - - Mein Matra / my matra

    Beitrag

    Zitat von BJJ: „Nö, ist es nicht. Messe mal den Luftdruck nach ein paar scharfen Runden auf der Track. Der wird je nach Asphalttemperatur und Deinen Fahrkünsten deutlich bis viel zu hoch sein. Deshalb wird meist vorher abgelassen, wobei die Erfahrung lehrt, um wieviel, damit sich dann auf der Track der ideale Luftdruck einstellt. Hast Du Dich schonmal auf der Rennstrecke bewegt? Dann müßtest Du das eigentlich schonmal beobachtet haben ... Abgesehen davon dass Du trotz des "definitiv falsch" gena…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wunsch-Murena 2.2

    Egon - - Mein Matra / my matra

    Beitrag

    Das ist definitiv falsch. Bei Topspeedfahrten als auch bei schneller Kurvenfahrt muss der Luftdruck eher hoch, bzw. einfach genau stimmen. Etwas Luft ablassen kann man aus Komfortgründen, aber damit sollten man dann nicht mehr alzu schnell fahren. Bei meinen beiden Alltagsfahrzeuge, beide laufen deutlich über 200Km/h, ist das sehr stark spürbar. Etwas zu hoher Luftdruck macht sich kaum negativ bemerkbar. Wenn der Luftdruck zu gering ist, neigen sie bei schnellen Autobahnfahrten, zum schlingern. …

  • Benutzer-Avatarbild

    Batterietyp

    Egon - - Matra Murena

    Beitrag

    Ne, alles original. Nur war da eben immer eine 0815-Batteire drin, die nicht richtig gepasst hat.

  • Benutzer-Avatarbild

    Batterietyp

    Egon - - Matra Murena

    Beitrag

    Diese müsste doch passen?: online-batterien.de/shop/index…2aXQj3EAQYASABEgJP3fD_BwE Oder sind die Anschlüsse falsch herum?

  • Benutzer-Avatarbild

    Batterietyp

    Egon - - Matra Murena

    Beitrag

    Vielen Dank

  • Benutzer-Avatarbild

    Batterietyp

    Egon - - Matra Murena

    Beitrag

    Kann mir Jemand den genauen Batterietyp nennen, der im Murena verbaut ist?

  • Benutzer-Avatarbild

    Ein guter Lackierer lackiert den Kotflügel und das Seitenteil bei. Damit ist kein Übergang sichtbar.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wirklich schöner Wagen ! Glückwunsch

  • Benutzer-Avatarbild

    Vielen Dank für das Angebot. Ich habe bereits eine Auspuff gefunden.