Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 430.

  • Benutzer-Avatarbild

    Kupplung Übertotpunktfeder

    Michael - - Matra Murena

    Beitrag

    Hallo Andreas, hatten wir schon einmal. Nutze einfach die Suchfunktion im Forum und gib "Kupplungsgeber" ein. Dann findest Du recht gut bebilderte Berichte. Nicht ganz uninteressant ist dort der Hinweis auf die Feder. Konstuktiv scheint dort ein gewisser Schwachpunkt zu liegen, da diese im Ursprungszustand glatt abgeschnitten ist und so der Kolben nicht auf ganzer Fläche zurückgedrückt wird, sondern nur punktuell. Die kann dann dazu führen, dass er "gekippt" an den Zylinderwänden schabt und so r…

  • Benutzer-Avatarbild

    Murena Rahmen reparieren

    Michael - - Matra Murena

    Beitrag

    Hallo Zusammen, zur Schwer- oder Leichtgängigkeit der Lenkung kann ich nur folgendes beitragen: Es ist halt keine Servolenkung, die heute in jedem Kleinwagen vorhanden ist und - so meine Erfahrung - je nach Reifen und auch Luftdruck ändert sich der Kraftaufwand ganz erheblich. Nebenher hat das Lenkrad ja auch nicht den Durchmesser eines Treckers. Ich hatte einmal einen Satz Vorderreifen drauf, bei dem ich monatlich den Luftdruck korrigieren musste. Spätestens wenn die Lenkung schwergängiger wurd…

  • Benutzer-Avatarbild

    Frage zu Kühlwasser

    Michael - - Matra M530

    Beitrag

    Von der Farbe her würde ich sagen, dass Öl im Kühlmittel ist: - Zylinderkopfdichtung - Riss im Zylinderkopf

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Zusammen, das Thema hatten wir schon einmal. Aufspindeln der Lagergasse ist soooo ungewöhnlich nicht. Die Frage ist eher, ob es dafür im Nachgang passende Lagerschalen gibt. Grundsätzlich - neben der Ressourcenschonung - sollte man sich sehr wohl überlegen, ob man einen Gebrauchtmotor einbaut, oder das defekte Triebwerk überholen lässt. Eine Überholung ist sicher auf den ersten Blick teurer als der Griff zum Gebrauchtteil, jedoch sind dann die Kosten bei einem seriösen Instandsetzer klar d…

  • Benutzer-Avatarbild

    (fast) kein Starten möglich

    Michael - - Matra Murena

    Beitrag

    Holla, Aschermittwoch ist vorbei! Braucht´s es neben dem ohnehin schwelenden Nord- / Südkonflikt nun auch einen 1,6er (oder besser Simca) und 2,2 (Chysler/Rootes) Streit? Und wenn schon, dann bitte sachlich die Vor und Nachteile der beiden Motoren nennen, so hätte dann auch ein Anfänger die Chance zu entscheiden welchen Triebwerk er den Vorzug gibt. Da ich immer nur die Simcakonstruktion hatte fallen mir dazu folgende Dinge ein: + simpler Aufbau + robust und recht zuverlässig + verhältnismäßig g…

  • Benutzer-Avatarbild

    (fast) kein Starten möglich

    Michael - - Matra Murena

    Beitrag

    Hallo Bernhard, das mit dem Vergaser in den Schlund schauen würde ich aber nur mit Schutzbrille etc machen. Wenn Du Pech hast, schlägt eine Zündung mal zurück und dann gibt es eine ganz beachtliche Stichflamme. Ich hatte das mal bei meinem Bagh. war ganz schön eindrucksvoll. Kommt zwar selten vor, aber wenn man so etwas einmal erlebt hat wird man vorsichtig Aber zum Eigentlichen. Ich denke das mit zuwenig und zuviel Sprit tritt tatsächlich zeitversetzt auf. Nach längeren Stehen verdunstet der Sp…

  • Benutzer-Avatarbild

    Und noch ein Bagheera

    Michael - - Mein Matra / my matra

    Beitrag

    Hallo Horst, subjektiv muss ich Dir beipflichten. Als ich vom Bagh. II auf den Murena wechseln musste kam mir dieser wie ein Kühlschrank vor (kaum Luftdurchsatz). Das war ja eine der großen "Innovationen" man hatte eine geschwindigkeitsunabhängige Heizung konstruiert (so war irgendwo zu lesen). Hi, hi, 0-Heizung bei jeder Geschwindigkeit - Ziel erreicht! Wobei - witzigerweise - mein darauffolgender Murena wiederum besser heizte. Nummer 1 (Bj. 81) habe ich dadurch verbessert, indem ich die Lüfter…

  • Benutzer-Avatarbild

    E-Murena

    Michael - - Matra Murena

    Beitrag

    Vielleicht sollte man die Aussage Elekroauto = Irrweg etwas korrigieren. Ja, ich denke ein nur mit Akkus betriebenes Fahrzeug kann nur ein Zweit- oder Drittfahrzeug für die Stadt sein: - da wäre erst einmal das Aufladeproblem. Selbst bei einer Schnellladung dauert dieser Vorgang erheblich länger als ein konventioneller Tankvorgang. Wieviele E-Zapfsäulen würden dann bei einer Autobahntanke benötigt um alle Tankwilligen zügig abzufertigen. - Was ist mit denen, die keine Garage mit Lademöglichkeit …

  • Benutzer-Avatarbild

    E-Murena

    Michael - - Matra Murena

    Beitrag

    Wobei für mich spannend wäre, wie hinterher die Gewichtsverteilung wäre. Je nach Plazierung der Akkus könnte dies recht seltsame Nebeneffekte nach sich ziehen. Wenn ordentlich Gewicht durch die Akkus auf die Vorderachse kommt hätte das ja unter Umständen etwas für sich. Daher ist für mich der Hybridgedanke - obwohl auf den ersten Blick interessant - nicht das Gelbe vom Ei. Leichter E-Motor vorne, Verbrenner im Motorraum und dann noch Akkus im Kofferraum - ich fürchte mal, dass dann die Fuhre zur…

  • Benutzer-Avatarbild

    Brennen Matras?

    Michael - - Matra Murena

    Beitrag

    Hallo Zusammen, ich stell mal eine ketzerische Frage: Sind die Luftleit- oder meinetwegen auch Zwischenbleche vom Boden ders Kofferraums, bzw. der Motorraumrückwand vorhanden? Bei meinem 1,6er hatte die ein findiger Vorbesitzer einfach ausgebaut und dann hat der Krümmer und der Auspuff ganze Arbeit geleistet. Ja, warm oder auch sehr warm kann es im Kofferraum werden, aber wenn Kunststoff zu schmelzen beginnt ist irgendwas nicht in Ordnung. PS hat schon jemand erfahrungen mit Hitzeschutzbandagen …

  • Benutzer-Avatarbild

    Brennen Matras?

    Michael - - Matra Murena

    Beitrag

    Oder auch eine recht einfache Löschalternative. Alles Gute Michael

  • Benutzer-Avatarbild

    Und noch ein Bagheera

    Michael - - Mein Matra / my matra

    Beitrag

    Hallo Horst, ja, ich hatte einen Bagh. II (77er), aber die Intervallschaltung wurde dort durch den besagten Fußschalter betätigt. Einfach ein paar Sekunden gedrückt lassen. Ob der Bag. I auch schon diese Schaltung hatte, kann ich nicht sagen. Bei mir war die Heizungsbetätigung beleuchet. Die Aschenbecherbeleuchtung illuminiert via Glasfaser die Bedienelemente. Leuchet Dein Ascher nicht? Alles Gute Michael

  • Benutzer-Avatarbild

    Und noch ein Bagheera

    Michael - - Mein Matra / my matra

    Beitrag

    Hallo Bernhard, Deine Erfahrungen kann ich nur vollumfänglich unterschreiben. Wobei nach meiner seinerzeitigen Erfahrung (6 Jahre Dauerbetrieb als einziges Fahrzeug) Madamme sehr wetterfühlig war. Je nach Luftfeuchtigkeit und Wetterlage konnte der Motorlauf zwischen genial und na ja sein. Wie man die Heizungsregelung bekritteln konnte erschließt sich mir auch nicht wirklich. Eher speziell ist doch eher die Intervallschaltung der Wischer (obwohl, wenn man´s begriffen hat ist das schon fast genial…

  • Benutzer-Avatarbild

    Einstellen der Schaltzugstange ( länge )

    Michael - - Matra Murena

    Beitrag

    Zitat von uehrde: „... im augenblick die Wahl enweder erster Gang oder Rückwärts. .“ Hallo uerde, der Hinweis ist wesentlich. Der erste liegt links oben, der Rückwärtsgang rechts unten. Jetzt ist für mich die Frage hakt es links/rechts - kommst Du in den 5. wenn der 1. & 2. geht ? Oder oben/unten? Wie auch immer sieht das mir eher nach eine ausgeschlagenen Schaltführung aus. Das ganze geht ja über diverse Umlenkungen und in Summe addiert sich das Spiel, so dass es mit einer bloßen Justage nicht …

  • Benutzer-Avatarbild

    Vielleicht ist der Schwimmer im Vergaser falsch justiert, würde zu der "Reparatur" passen. Schließt das Schwimmerventil zu früh gibt es weniger Sprit und damit mangelnde Leistung. Alles Gute Michael

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Gunter, für den Bagh. 2 BJ 77 kann ich Horsts Aussage bestätigen. Auch hier ist die Wellenaufnahme ein Zylinder mit Vielzahnprofil. Diese Aufnahme ist - um es einmal gelinde zu sagen - nicht gerade häufig anzutreffen. Mir ist kein Fahrzeug bekannt, wo ich diese Aufnahme noch gesehen habe. Der Murenaarm passt definitiv nicht. Alles Gute Michael

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Zusammen, jesses was schlägt das wieder für Wellen. Zugegeben, so ein Ölthermometer ist schon eine recht nützliche Einrichtung, aber eigentlich konnte ich mir die Betriebswärme mit den beiden vorhandenen Instrumenten ganz gut zusammenreimen (Baghs. und Muränen sind hier ja mit dem verschwenderischen Luxus gesegnet sowohl die Wassertemperatur aus auch den Öldruck anzuzeigen - ganz wie bei den alten Modellen der Stuttgarter Nobelmarke mit dem M.). Wenn das Öl einigermaßen warm war, stand der…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Frank, ich weiß nicht inwieweit sich meine Erfahrungen verallgemeinern lassen, denn das ist schon etliche Jährchen her und die Gummimischungen und Profile heute sicherlich andere sind. Anno 1987 habe ich mir einen Bagh II gekauft, der hatte wohl noch die originalen Michelins drauf. Da mein Studentenbudget recht mau war und auch die originalen 185er hinten damals nicht mehr zu haben waren habe ich auf Fulda (hinten 195) gewechselt. Das Ergebnis war eine mittlere Katastrophe. Die neuen Reife…

  • Benutzer-Avatarbild

    Großartiger Bericht und eine ebensolche Arbeit!!! Eine echte Bereicherung. Wartet schon ein neues Projekt? Alles Gute Michael

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von deeneendo: „lernt mal ne Fremdsprache und schaut euch an, wie der Umgangston in den belgischen, französischen oder englischen Foren ist, da könntet ihr euch mal ne Scheibe abschneiden!“ Dies ist - leider - wahr. Alles Gute Michael