Kühlung

      Hallo

      Mache mir Gedanken zwecks Kühlung des Motors

      Der Lotus hatte mal so Lamellen statt der Heckscheibe

      Gibt's so was für den Matra?
      Bilder
      • lotus.PNG

        964,55 kB, 973×514, 117 mal angesehen
      Gesucht wird für meinen Murena 1.6
      :!: Fensterkurbel in Braun :!:
      :!: Schaltkonsole in Braun :!:
      Information
      Hallo

      Danke für die Antwort.
      Man müsste sich das Teil mal ansehen können, ist mir aber zu weit weg!
      Und die Katze im Sack kaufen ist mir viel zu riskant und zu teuer. (299 Heckklappe / 120 Versand / + Lackieren + typisieren)
      Werd mal versuchen selbst was zu 'basteln'

      Richard
      Gesucht wird für meinen Murena 1.6
      :!: Fensterkurbel in Braun :!:
      :!: Schaltkonsole in Braun :!:
      [quote} Der Lotus hatte mal so Lamellen statt der Heckscheibe

      Gibt's so was für den Matra?[/quote]

      Vor langer Zeit gab es Jalousien für Murena.
      Diese sind seit langem nirgends zu finden.
      Es wird geschraubt wird an Fenster, so dass keine zusätzliche Kühlung zur Verfügung stellt.


      Die Gasfedern sollten wegen schwerer eingestellt werden.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „oetker“ ()

      Herr Mantei hat seine Haube für 900,- verkauft und scheint ein - sorry - unangenehmer Zeitgenosee mit Möchtegernferrari zu sein, denn er hat mir wegen Verletzng des (Zitat) "Uhr Heberrechts" gedroht, weil ich ein verändertes Bild seiner Haube verwendet hatte ... aber ich habe mit meinem Murena ja die hübscheste Haube mit Motorentlüftung überhaupt bekommen (natürlich ohne das Bügelbrett im Bildvordergrund).


      Hej Frank,

      gut, das Du mich erinnerst. Ich muss mit meinem Anwalt ja auch noch einmal sprechen. Meine "Uhr" hast Du auch verletzt.

      Siehe: Frontschürze justieren?

      Viel schlimmer fand ich aber, das Du die schoene Orange/Schwarz-Kombination wegretuschiert hast :) :)

      Aber mal im Ernst, Roman hat schon Recht. Bilder eines anderen Urhebers zu verwenden kann boes´nach hinten losgehen. Nicht jeder sieht das so locker und/oder toleriert es, wie ich in diesem Fall. Und wenn Dir - wie Du schreibst - die Problematik bekannt ist, frage ich mich, warum Du es trotzdem tust (?).

      Hilsen
      Kai
      Hallo Kai,

      mir wurde mal erklärt, dass ein verändertes Bild nicht mehr automatisch unter Urheberschutz fallen würde ... und ich hatte bei Deiner Front sogar die individuellen Felgen rausgeschnitten ... aber wenn das hier empfindlich gesehen wird, lösche ich es natürlich - sorry.

      LG Frank
      Frank das wird nicht "hier" empfindlich gesehen, sondern dazu gibt es eine ganz klare Rechtsprechung und sorry, ich möchte nicht als Betreiber verklagt werden weil sich die Nutzer hier nicht daran halten.
      Wenn die Bilder von Dir gemacht wurden und kein Individuum darauf zu sehen ist, das wiederum etwas dagegen hat ist ja alles gut.

      Gruß
      Roman
      Meine persönliche Matra-Seite:
      matra.me
      Information
      Hej Frank,

      wegen mir brauchst Du das (mein) Foto jetzt nicht loeschen. Ich erteile Dir hiermit die offizielle Erlaubnis zur einmaligen Verwendung. ;)

      Im Rahmen dieses Forums und im Sinne der Matra-Gemeinschaft sehe ich das nicht ganz so eng, wenn sich jemand an meinem "Eigentum" bedient.

      Aber es gibt durchaus Leute, die das anders sehen, manche verdienen da sogar Geld mit. Und in diesem Sinne habe ich da tatsaechlich auch an die Haftung des Forenbetreibers gedacht.

      Und wenn Du mal hierhin schaust:

      internetrecht-rostock.de/bildbearbeitung-urheberrecht.htm

      hebt eine Bildbearbeitung / Bildveraenderung nicht unbedingt die urspruenglichen Rechte des Erstellers auf.

      Ich wuerde es auch nicht als "empfindlich" beschreiben, sondern als "vorsichtig und risikobewusst", wenn "hier" sensibel auf das Thema reagiert wird.

      Es sollte auch keinesfalls ein persoenlicher Angriff sein, ich denke Du hast die Smileys erkannt ;) aber es wære schon bloed, wenn es tatsaechlich mal zu einer kostenplichtigen Abmahnung kommen wuerde, denn es heisst ja "Unwissenheit schuetzt vor Strafe nicht".

      Viele Gruesse
      Kai
      Kai das trifft exakt den Punkt.

      Ich denke 99% der Bildrechteinhaber wären im Falle eines Falles kompromissbereit.
      Das Problem sind diese Schmeissfliegen, die ausschließlich von Abmahnungen leben.

      Solche Herrschaften durchkämmen das Internet und sind auf der Suche nach Urheberschaftsverletzungen um daraus Kapital zu schlagen.
      Daß dagegen unser Staat nicht vorgeht ist für mich ein großes Ärgernis.
      Da werden dann irgendwelche utopisch hohe Streitwerte angenommen um auf dieser Basis dann ebenso hohe Strafzahlungen und "Anwaltsgebühren" zu erheben.

      Und wir wollen nun nicht für etwas, was sowieso privates Geld und Zeit kosten dann auch noch bestraft werden...

      Es handelt sich also keinesfalls um Korintenkackerei sondern ist leider eine notwendige Maßnahme zum Eigenschutz.

      Gruß

      Roman
      Meine persönliche Matra-Seite:
      matra.me
      Hallo Roman,

      das mit der Korithenkackerei bezog ich weder auf Kai noch das Forum, sondern darauf, dass es doch unsinnig ist, erst ganz nett "per Du" mit mir zur besagten Lamellenhaube zu schreiben und mir dann 5min später mit Anzeige zu drohen, weil ich das Bild als Muster für eine Suche nach genau dieser Haube (wie sollte ich sonst darstellen, welche Haube ich meinte?) online hatte - das ist doch paradox, denn ohne meine Suche wäre der Dialog gar nicht zustande gekommen!?

      "Schön, dass Du mich gefunden hast, aber nun zeige ich Dich dafür an, dass Du mich gesucht hast ..." :S

      LG Frank
      Information
      Das Urheberrecht bzw. dessen Geltendmachung setzt ein "Werk" voraus. Das kann jetzt entweder das Foto oder das betreffende Bauteil (und folglich dessen Darstellung) sein. Bei Fotos jedenfalls ist meist davon auszugehen, dass es sich um ein Werk im Sinne des Urheberrechts handelt.

      Weil es mehrfach angesprochen wurde, ein Werk unerlaubt zu verändern stellt auch eine Urheberrechtsverletzung dar.

      Nicht "ergoogelt", das Wissen gehört zu meinem Berufsbild ;) .

      Beste Grüße,
      Bernhard

      P.S.: Hiermit gestatte ich beliebige Vervielfältigung und Verbreitung der von mir bislang und auch zukünftig eingestellten Fotos ^^
      Dass man in einem Forum, in dem eigentlich jeder teil nimmt, um entweder Wissen zu Teilen oder einfach nur Wissen zu saugen, darüber sprechen muss, dass jemand das Bild einer Heckklappe ohne Einwilligung nutzt, ist schon traurig.
      Mir wäre es egal, ob jemand Bilder meines Autos nutzt oder nur Teile davon.
      Aber für Korinthenkackerei sind die Deutschen ja bekannt. Urheberrecht hin oder her.
      Entweder sind wir eine "Community" oder nicht.

      Gruß
      Marcel, der tausende Bilder ungefragt veröffentlicht hat, die er selbst auf Matratreffen gemacht hat.