Greenstuff Bremsbeläge

      Greenstuff Bremsbeläge

      Hallo Forum,

      wie sind eure Erfahrungen mit diesen Bremsbelägen?

      Hier mal eine Beschreibung von unserem Teilehändler. Gruß Niels

      Greenstuff - der bremsstaubreduzierte Kevlar® /Aramid Sport-Bremsbelag mit deutlich spürbarer Verbesserung der Bremsleistung und Bremseigenschaften im Vergleich zu den Original-Belägen. Dieser Kevlar®/Aramid Spezial-Bremsbelag ist frei von agressivem schwarzem Bremsstaub, der auf den Felgen klebt und diese zerstört, wenn die Felgen nicht regelmäßig gereinigt werden. Bei der Entwicklung der Greenstuff-Beläge wurde speziell auf die Eleminierung des gefürchteten Bremsen-Fading Wert gelegt. Greenstuff-Beläge zeichnen sich durch einen sehr guten Reibwert selbst bei kalten Bremsen, eine sehr gute Laufleistung sowie eine Verschleißreduzierung der Bremsscheiben aus. Der Arbeitsbereich von Greenstuff-Belägen erstreckt sich bis 650°C Arbeitstemperatur. Dieser Spezialbelag mit einem Reibwert von 0.55 erhielt den Autotrade-Innovationspreis, sowie die Maxpower-Auszeichnung für den besten Sportbremsbelag. Für optimales Bremsen im alltäglichen Straßenverkehr. Greenstuff-Sportbremsbeläge können den Bremsweg gegenüber original Bremsbelägen bis zu 9m verkürzen.
      Information
      Also, ich habe die Greenstuff vorne montiert :thumbsup:

      Die Bremsstaubentwicklung ist schon deutlich geringer.
      Der Staub hat eine graue Farbe, statt schwarz und läßt
      sich deutlich besser entfernen 8o
      D.h. die schönen Gotti - Felgen werden nicht so verschmutzt :D :D


      Bremsleistung: Naja, ist jetzt nicht so toll :(
      Bei kalt oder leicht warmer Bremse, vielleicht 20 % besser wie Serienbeläge,
      aber das ist jetzt meine persönliche Einschätzung :thumbup:

      Auf dem Track lassen sich bei heißer Bremse nur noch mit Mühe die Kurven
      anbremsen :evil:

      Franz
      Wer später bremst ist länger schnell :D
      Hallo,

      Ich hab die auch eingebaut und kann Franz Erfahrung bestätigen.
      Auf meinen neu lackierten Originalfelgen lässt sich der Staub so abputzen.

      Bei der Bremsleistung habe ich keinen Unterschied gemerkt.
      Ich war allerdings auf dem Nürburgring letztes Jahr wohl auch nicht so schnell wie die anderen :) unterwegs.

      Günter
      Information
      Hallo,

      ich hab zwar keine Erfahrungen mit Green-Stuff auf dem Murena, aber ich hatte die mal auf meiner Lotus Exige drauf und da hatte ich ähnliche Erfahrungen wie Franz bzgl. des Bremsverhaltens: kalt war es eher erschreckend schlecht - frisch aus der Tiefgararage an die erste Kreuzung rangebremst...... und (fast) nichts passiert.... warm war's einigermaßen ok.
      Zur Bremsstaubentwicklung hab ich keine Beobachtungen gemacht.

      Gruß
      Andreas