MATRA-Zulassungszahlen 2017

      MATRA-Zulassungszahlen 2017

      Hier die Zulassungszahlen für 2017 (HSN 3128 / TSN 301-318)


      LG,
      Roland
      Bilder
      • Zulassungszahlen 2107.png

        144,7 kB, 820×1.086, 198 mal angesehen
      :thumbsup: Alle sagten: "Das geht nicht!". Dann kam ich, ich wusste das nicht und hab es einfach gemacht... :thumbsup:
      Mitglied Nr.: HE 24 - Matra-Club Deutschland e.V.
      Information

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „RoPro“ ()

      Hallo Roland,

      Danke für Deine Bemühungen um die Abfrage der aktuellen Zahlen beim KBA.

      Ich habe mir erlaubt Deine Zahlen in meine Tabelle von 2014 einzutragen so dass man die Entwicklung über die Zeit sieht.

      Offensichtlich sind da noch einige Murenen - wahrscheinlich durch das H-Kennzeichen - aus ihren Löchern gekommen, so dass wir 3 Jahre später insgesamt 21 Matra mehr auf der Straße haben. Alle anderen sind allerdings weniger geworden, 530: -1, Bagheera: -2, Rancho: -7.

      Gruß Horst
      Bilder
      • Matra_Bestand_2017.PNG

        198,49 kB, 906×765, 192 mal angesehen

      Murena/Sports schrieb:

      Naja, ist wohl nicht besonders zuverlässig, diese Tabelle. Jedenfalls taucht mein Bagheera, Bj. 1980 , darin nicht auf, obwohl seit 2011 durchgehend zugelassen.
      Gruß Maddin

      Hallo Maddin,
      wie erkennst Du, dass Deiner nicht dabei ist?
      Hast Du eine Typschlüsselnummer, die nicht oder mit einem Strich genannt ist?
      Welche Art der Zulassung hast Du?
      • regulär (in der Statistik enthalten)
      • Saison (in der Statistik enthalten)
      • H (in der Statistik enthalten)
      • rote 06er oder 07er (nicht in der Statistik enthalten)
      Und die Zahlen stammen vom Kraftfahrtbundesamt. Bei Zahlen von 100 oder mehr (bezogen auf eine Typschlüsselnummer) erscheinen sie in der jährlichen Veröffentlichung. Zahlen unter 100 erhält man durch individuelle Nachfrage so wie ich es damals und Ronald kürzlich gemacht hat.
      Der Haken wird die Aufschlüsselung nach Typschlüsselnummern sein - alle Bagheeras, die bisher durch meine Hände gegangen sind, hatten schlicht gar keine, die waren alle mit Typ 000 ausgenullt.
      the 3 things you can't fake in life: creativity. competence. erections.
      Information
      Das wird die Erklärung sein.

      Dann sollten wir mal die aktuellen Zulassungszahl zum Typschlüssel 000 anfragen ... :D
      Aber im Ernst: Ist der Hersteller dann wenigstens noch 3128, wenn der Typ genullt ist?

      Und wie sind diese 000er entstanden?
      Als Importe aus dem Ausland und Einzelzulassung in Deutschland?
      Oder Vollabnahme wegen verlorenem Brief oder abgelaufenen Brief (war ja früher mal so)?

      @Bernhard bzw. BJJ: Was für eine Eintragung hast Du denn jetzt bei Deinem Import erhalten?

      BJJ schrieb:

      ...
      Hersteller ist 3128, Typ 304. Hat der Prüfer abgeschrieben von Gunters Unterlagen, von einem Fahrzeug mit geringfügig späterer VIN.
      ...

      Ok, dann wird zumindest Deiner - wie auch meiner seit letztem Jahr - zu der Statistik beitragen und die Anzahl wird steigen.
      Hoffentlich mach dieser Anstieg nicht die Preise kaputt. :D
      Information
      Ne Zeit lang war das wohl usus, dass bei Vollabnahmen nach längerer Stillegung die Typschlüsselnummer ausgenullt wird.
      Streng genommen macht das sogar Sinn - denn ne Voll- bzw. Einzelabnahme ist ja per Definition eben keine reihenweise Abnahme.

      Der Hersteller-Schlüssel blieb/bleibt immerhin erhalten.
      the 3 things you can't fake in life: creativity. competence. erections.

      MM16_Franken schrieb:

      ...
      Dann sollten wir mal die aktuellen Zulassungszahl zum Typschlüssel 000 anfragen ... :D
      ...

      Ich habe das einfach mal gemacht und prompt die erstaunliche Antwort erhalten, dass 849 ungetypte Matras mit Schlüsselnummer 000 beim KBA als zugelassen bekannt sind.

      In Anbetracht dieser doch recht großen Zahl müssen da wohl recht viele Espace und Avantime mit Einzelabnahme dabei sein.
      Oder sind es die Djet, die ja nie eine Schlüsselnummer hatten?

      Auf jeden Fall ist die Aussagekraft der Statistik damit deutlich relativiert.

      Oder wir zählen nur Bagheera mit Schlüsselnummer 303 oder 304 als "echte" Bagheera. Dann haben Bernhard alias BJJ und ich jeder eine echten Bagheera und Kris hatte noch nie einen echten. :thumbsup:
      Bilder
      • KBA_20180418.PNG

        91,26 kB, 649×465, 63 mal angesehen