Verlinkung mit anderen Foren?

      Verlinkung mit anderen Foren?

      Hallo in die Runde

      Ich frage mich, ob es erwünscht/unerwünscht/egal ist, hiesige Beiträge ggf. mit anderen Autoforen zu verlinken. Natürlich gibts da pro und contra.

      Contra: Könnte Foristen und/oder extern mitlesende Personen "absaugen". Ich persönlich denke, dass dies unwahrscheinlich ist, weil "Matra" ja doch eine sehr spezielle Thematik ist und technische Fragestellungen stets in einem Spezialistenforum besser aufgehoben sind, als in allgemeinen markenunabhängigen Foren.

      Pro: Eine Beteiligung auch (!) in anderen Foren ohne Markenbindung könnte unsere Autos und die Marke in ein breiteres Licht rücken. Was auf Dauer vielleicht sogar einen Nutzwert hat, und sei es nur, dass das Image (beispielsweise des Gewinners der silbernen Zitrone) verbessert wird.

      Was meint Ihr bzw. was sagt die Administration dazu?

      Ich habe übrigens in einem Sportwagenforum zwei Bagheera-Threads aufgemacht, welche durchaus großes Interesse hervorgerufen haben, ungeachtet des Umstandes, dass dort eigentlich eher so die 400+ PS Fraktion beheimatet ist (wobei dort auch einige User nicht so PS-starke alte Sportwagen besitzen und fahren). Die Marke Matra kam dort bislang praktisch gar nicht vor ..... 8)
      Information
      Ich denke mal, dass in beiden Richtungen nichts dagegen spricht.

      Lesen kann hier ohnehin jeder, nebenbei übrigens Google auch. Also Geheimnisse wird man dadurch nicht verraten. Warum sollte man also nicht für die restliche Oldtimerwelt interessante Beiträge aus dem hiesigen Forum an geeigneter Stelle verlinken?!

      Und in der anderen Richtung könnte der dortige Urheber evtl. etwas gegen die Verlinkung haben. Da es aber ohnehin nur Sinn macht Beiträge aus anderen Foren, die allgemein sichtbar sind, zu verlinken beantwortet sich diese Frage auch von alleine.

      Du kannst ja mal gleich den Anfang machen und Deine beiden genannten Threads hier verlinken. Dann müssen wir nicht danach suchen.

      Gruß
      :D Ich hatte eher Bedenken, dass hier Links auf andere Autoforen nicht so gerne gesehen sind (wg. "Konkurrenz"). Ich machs dann einfach mal und die Administration kann ja die Links löschen, wenns nicht genehm ist ....

      https://www.carpassion.com/forum/thema/58628-matra-bagheera/

      carpassion.com/forum/thema/586…gheera-und-frauen-nimm-2/


      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „BJJ“ ()

      Hab auch mal durch die Beiträge dort gestöbert.
      Ein paar Fragen kann ich Dir schon beantworten:

      1) den 90ps-Motor X6Y4 gabs in keinem anderen Auto - den gabs tatsächlich nur im Bagheera.
      Der X3G4 des 1294ccm-Bagheeras ist - bis auf kleine Details - mit der Maschine des 1100ti und des frühen 1307S baugleich.

      Oft wird in der Literatur davon gesprochen, der "starke" Bagheera hätte den Motor des 1308GT - einen Y2 mit nur einem Doppel-Weber und 85ps. Das trifft aber nur auf die Basis-Exeemplare des Bagheera ab den letzten Exemplaren des 78er Modelljahres zu.

      2) Die kombinierten Zweifaden-Stand/Blinklichter dürfte dein Auto eigentlich nicht mehr haben. Das gab's zwar durchaus beim frühen Serie-1. In der Serie-2 - und in D generell - gab es aber getrennte Fassungen für Standlicht und Blinker. Die Gläser der Blinker waren dann natürlich auch orange.

      (Was mir in dem Kontext einfällt bzgl. deiner Tüv-Abnahme: in D müssen Autos links/rechts getrennt abgesicherte Rückleuchten haben. Das wirste ggf. nachrüsten müssen).

      Und noch was:
      Die silberne Zitrone vom ADAC wurde nicht DEM Bagheera generell verliehen. Vielmehr war die Silberne Zitrone immer eine Auszeichnung für ein besonders schlechtes Einzelexemplar einer Baureihe. Und die bekam eben ein - genau: nur einer (!) - früher Serie-1-Bagheera (mit echt erschreckender Mängelliste ...)
      the 3 things you can't fake in life: creativity. competence. erections.
      Hi Peter, Kris,

      danke Kris für die Infos. Das mit den separat abzusichernden Rückleuchten spreche ich nicht an, wenn der Prüfer es nicht tut, ich kenne es aber, weil ich vor vielen Jahren mal bei einer Vollabnahme eines anderen Vehikels genau dieses Problem hatte ...

      Die Leuchten für Standlicht/Blinker sind bei mir tatsächlich 2-Faden Leuchten, das Glas ist weiss. Mal schauen was dazu gesagt wird ... :D . Der Wagen wurde erstzugelassen in den Niederlanden. Vermutlich gabs für verschiedene Länder verschiedene Varianten.

      Das Typenschild habe ich noch nicht, aber kann immerhin schon die Rechnung dafür vorlegen.

      Beste Grüße,
      Bernhard
      Hallo Kris,

      Deine Anmerkung mit den getrennt abgesicherten Rückleuchten weckt Erinnerungen in mir an die Kargheit der Sicherungsbestückung im vorederen Fußraum.
      Aber Du hast recht, hinten gab es je Leuchteinheit eine fliegende Sicherung. Die "Nachrüstung" ist also Centkram.
      Und da sich diese Lösung bewährt hat, fliegen die Sicherungen im Murena noch weiter.

      Alles Gute

      Michael
      Information