Sicherungen Murena 1,6

      Sicherungen Murena 1,6

      Guten Morgen,

      habe eine neue Platine verbaut und meine Frage wäre in welcher Stärke und Reihenfolge sind die Sicherungen auf der Platine eines 1,6 Murena angeordnet.

      Wäre für jede Hilfe sehr dankbar.

      lg. Norbert
      Bilder
      • IMG_8227.jpg

        390,12 kB, 960×1.280, 74 mal angesehen
      Information
      Hallo Norbert,
      eine Liste im Anhang...
      Peter
      ..Südtirol immer wieder schön..

      die 25A bei mir auf F3 sind noch von der Standheizung, aber längst ausgebaut...

      Auf dem Bild im Wartungshandbuch ist die Platine verkehrt herum zu sehen,
      aber die Positionen F1-F6 sind korrekt beschrieben.

      Da ist irgendwie der Wurm drin, also den MATRA heute noch einmal geöffnet und gemessen,
      so sieht es aktuell bei mir aus, original verkabelt, keine Änderungen von mir außer
      Zusatzkabel wegen dem elektrischen Lampensystem (Unterdruck Pumpe, Master Warnung,
      Benzinpumpe).
      Kann sein das noch was fehlt
      Platine ist 1 Jahr alt - neu.
      Bilder
      • Sicherungen MATRA.jpg

        42,19 kB, 549×637, 36 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Peter Georgi“ ()

      Nori schrieb:

      ... man muß aber zuerst die alte zu ihnen schicken...

      Hallo Norbert,
      wie ist das zu interpretieren?
      Sind die "neuen" dann nur aufbereitete Altteile? Oder wofür brauchen die "alte"?
      Und dann auch noch "zuerst". Dann steht der Wagen so lange bis der Versand hin und zurück gelaufen ist. Üblicherweise werden die Altteile beim Austausch danach zurück geschickt.
      Gruß Horst
      Hallo Horst,
      das ist eine neue Platine ( hat Politecnic neu hergestellt ) man sieht auch den Unterschied zum Original ( Verarbeitung ist in Ordnung )
      Sie versenden nur bei erhalt der alten Platine, Grund damit die alte nicht weiter online verkauft werden kann, kann man auch verstehen.
      Der genaue Preis war 119 € + Mwst. plus ca. 20€ Versand

      lg. Norbert