Murena Außenspiegel reparieren

      Murena Außenspiegel reparieren

      Hallo, gerade wollte ich die Muräne für den ersten Ausflug vorbereiten und da ist mir buchstäblich wieder ins Auge gestochen, dass der Spiegel auf der Fahrerseite ungewollt sein Haupt senkt und ich nur den Asphalt aber nicht den Verkehr hinter mir sehen kann. Da ich seit Jahrzehnten auch ohne Innenspiegel fahre, ist das schon blöd
      Langer Rede: Bei Simon ist der Reparatursatz wohl momentan nicht lieferbar. Gibt es inzwischen eine andere vielleicht kostengünstige Möglichkeit den Spiegel zu reparieren? Eigentlich müsste er ja nur in optimaler Position fixiert werden. Da nur ich das Auto fahre.
      Danke im Voraus für eure Tipps. Grüße aus Oberbayern! Klaus
      Information
      Hallo Klaus,

      zu deiner Frage. Antwort nein.
      Da ich nicht weiß, wo und ob der Spegel innen gebrochen ist, ist es schwierig eine Ferndiagnose zu machen.
      Häufig sind die kleinen Kunststoffzahnräder eingelaufen und einige Zähne fehlen. Es besteht die Möglichkeit, die Rädchen so zu verdrehen, dass sie auf der Seite, wo noch Zähne vorhanden sind, greifen.
      Irgendwie fixieren bringt nichts. Da es Aluspritzguss ist, lässt es sich nicht kleben oder vernünftig schweißen, falls da was gebrochen sein sollte. Ich tippe daher auf den Zahnradmechanismus.
      Zerlegen und die Zahnräder verdrehen sollte helfen.

      Gruß
      Marcel
      Hallo Klaus,

      besorge dir neue Spiegel entweder von MATRA Frankreich (Anhang, leider über 100€) oder im Netz vom Fiat Ritmo 10-30€. Bild.
      Der ist dann mechanisch und muss ein wenig angepasst werden.
      Meine Spiegel sind noch original Matra, habe ich aber fixiert, sind aber noch zum Anklappen.
      War wie bei dir - abgebrochen -
      Peter
      Bilder
      • Spiegel Matra-1.jpg

        158,48 kB, 985×320, 21 mal angesehen
      • Spiegel Fiat Ritmo.jpg

        23,51 kB, 207×185, 274 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Peter Georgi“ ()

      Hallo Klaus,
      der "oetker" hat viel darüber reingestellt im Forum und
      es steht auch viel auf der Seite 4,
      lies das mal alles durch , sehr interessant.

      Bei dem Fiat Polinez Spiegel muss viel am Matra verändert werden, eigentlich zu viel.
      Bei dem Fiat Ritmo Spiegel eigentlich auch, aber geht noch.
      Am Spiegel von Politecnic Spiegel nichts, das relativiert den Preiss dann doch etwas, anbauen -fertig-

      Heute wird auch ein Getriebe angeboten, aber was nützt das, wenn die Alu Halterung gebrochen ist.
      Peter