Matra im Netz

      hallo Michael,

      habe mal das Übersetzungsprogramm für die Seite aktiviert, total interessant... was Du da gefunden hast....
      Kopie im Anhang, ist nicht ganz perfekt übersetzt, aber besser als nichts..

      Peter
      Bilder
      • Murena.jpg

        338,9 kB, 764×688, 70 mal angesehen
      • Bagheera 2,6.jpg

        391,6 kB, 775×745, 68 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Peter Georgi“ ()

      Danke Michael für diesen interessanten Link (mit meinem ollen Computer funzt ja das "like" leider nicht). Ich dachte ich würde nahezu alle Prototypen und Designstudien kennen, aber die in diesem Artikel habe ich sonstwo in der Literatur noch nie gesehen. Insbesondere der Vignale, toll!
      Hallo Bernhard, ja, finde ich auch. Obwohl - und wo passiert das nicht - sind doch ein paar Schnitzer vorhanden.
      Die Unterbodenbilder auf der 6. Seite des Bagheerakapitels sehen für mich eher nach Murena 2,2 aus.
      Aber ansonsten ist das bisher das Beste, was ich auf den nicht französischen Sektor gefunden habe.
      Die deutsche Literatur ist hier ja erfahrungsgemäß - leider - praktisch nicht vorhanden.
      In Frankreich, besonders bei editions palmier wird man da fündiger.

      Alles Gute

      Michael
      Information

      Michael schrieb:

      Die Unterbodenbilder auf der 6. Seite des Bagheerakapitels sehen für mich eher nach Murena 2,2 aus.
      Für mich sieht das wie ein Bagheera mit 2.2 Liter Motor und -Getriebe, -Auspuff, ja, die ganze Achse (Schwingen, Antriebswellen etc.) aus. Auch diese GfK-Abdeckung der deutschen Murenen ist hier schon montiert und vorne ist eine Wanne vom Murena eingebaut. :rolleyes:

      Michael schrieb:

      Wo siehst Du da dann den Restbagheera???

      Ich sehe ihn genauso wenig wie Du, dachte mir aber, dass es ja wohl ein Bagheera sein muss, wenn das im Bagheera Kapitel steht, bin halt gutgläubig (und manchmal auch etwas ironisch).
      Falls einer den Gag nicht erkennt: Michael, Du hast recht, da sind falsche Bilder in das Bagheera Kapitel rein gerutscht.
      Information
      Hallo Horst,

      *feix* na ja, ein paar Bleche sollen ja kompatibel sein und vielleicht hat jemand mit seien Bagh. ja das große Update gemacht. Die Reserveradmulde korrodiert ja recht gerne, da ist rostfreies GFK ja nicht dumm, 5 Gänge könnten ja besser sein als 4, ein Paar PS und Drehmoment mehr, usw.
      Wenn man dann das volle Programm durch hat könnte ein Bagh. dann so aussehen. :evil:
      Alles nur eine Frage des Aufwandes.

      Ne, aber jetzt mal Ironiemodus aus. Bis auf die paar kleinen Schnitzer finde ich das digitale Buch richtig gut. Und wie gesagt, vollständig fehlerfreie Artikel in Zeitschriften oder Bücher sind auch recht selten. Es sein denn sie kratzen nur an der Oberfläche.

      Alles Gute

      Michael