Stoßstange/Kühlergrill 74er Bagheera

      Stoßstange/Kühlergrill 74er Bagheera

      Moin an alle Bagheera-Schrauber,

      ich stehe gerade vor einem kleinen Rätsel beim Zusammenbau meines 74er Bagheeras:
      Wie wird die Kühlermaske/Frontstoßstange am Vorbau befestigt?
      Das Teil weist keine Löcher auf, die mit dem Vorbau konform gehen... Also gehört wohl noch irgendwas dazwischen...Aber was?
      Auch die Zeichnungen in den ET-Katalogen helfen mir da nicht weiter.
      Hat wer eine Idee?




      Gruß,
      Andreas

      Information

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „PiperP2“ ()

      Hallo Andreas,
      ich hatte ja auch den Bag 1, 1977 ist mir vorn ein Wagen reingerauscht (eigentlich zu lange her - nur GFK Schaden und der Knabe hatte Schuld)
      und dann die untere Unterboden Verkleidung abgebaut, die GFK Stoßstange nur gelöst (4 Schrauben)- das ging ohne Probleme -
      und den Wagen in die Werkstatt gefahren. Die haben dann die gesamte GFK Verkleidung angenommen, welche
      ich dann repariert habe. Gewinn dabei ein NEUER Motor...
      Um es genau zu beschreiben ist es zu lange her.
      Im Anhang ein Bild, welches Du warscheinlich auch hast, oben ist der Bag 1
      Das ganze ist ja eine ziemlich labile Befestigung, die Stoßstange hat sich weggedrückt, war OK.
      Die rote GFK Verkleidung hatte vorn Risse, und wurde vom Sachverständigen als Schrott taxiert, mein Glück...

      Viele Grüße

      PS. Beim nächsten Treffen bei Euch bin ich wieder dabei...
      Peter
      Bilder
      • Bagheera 1 + 2.jpg

        161,95 kB, 756×683, 54 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Peter Georgi“ ()

      Hallo Andreas,

      die Bilder mit einem Programm verkleinern (300-500 KB) (PhotoImpakt) oder ähnlich.
      Die originale Information, bleibt z.B. beim Photoimpact erhalten, siehe Anhang - voll scharf
      Peter
      Bilder
      • 325KB.jpg

        325,93 kB, 4.286×2.586, 56 mal angesehen
      Information
      Hi,
      Horst Du hast ja ein Adlerauge, das Bild ist von 2017 (Matra Treffen hier oben)
      jetzt 2020 sieht es anders aus, wie Du es sehen möchtest, oder?? (rausvergrößert aus einem kleinen Matra Bild, ca. 50m Entfernung)
      Natürlich jetzt aus Edelstahl.....
      Peter
      Bilder
      • Schraube 2020.jpg

        98,84 kB, 519×379, 47 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Peter Georgi“ ()

      Benutzer-Avatarbild

      Beitrag von „takeadjet“ ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
      Die 4 Käfigmuttern neben den Federwegsbegrenzer-Domen haben die 74er (mit den >geschlossenen< Längsträgern) schon auch. Die Stoßstange/Frontmaske wird letztlich an einer Konstruktion aus Vierkantrohren und Flacheisen verschraubt. Die unteren Vierkantrohre kommen an besagte Käfigmuttern. Die oberen Vierkantrohre werden quer zur Fahrtrichtung durch die Ausleger der Längsträger verschraubt - und an diesen Teilen ist eben auch der Flachstahl angeschweisst, an den letztlich die Stoßstange kommt. Im Teilekatalog sollte die 74er Variante eigentlich detailliert aufgeführt sein: L1 01 -1-







      Ein besseres Bild von der Einbausituation hab ich leider auch nicht - aber es ist 1:1 wie im Teilekatalog abgebildet.
      Die Assis in ihrem Gehege ...
      Information
      Oje, die Fotos sind jetzt da, aber in meinem ersten Beitrag...:
      Dort sieht man zum einen die Befestigung am Vorbau und zum anderen die Innenseite der Stoßstange.
      Und wie man sieht, gibt es dort keine übereinstimmenden Löcher.
      Ich werde morgen nochmal ein Foto eines 75er Bags machen, um den Unterschied weiter herauszustellen.
      da muß irgendwas zwischen Stoßstange und Vorbau sein...
      Hallo Andreas,
      habe mir noch einmal die Stoßstange genau angesehen.
      Mit letzter Gewissheit kann ich das nach so langer Zeit nicht mehr sagen,
      aber die Befestigung der Stoßstange könnte auch nur mit 2 Schrauben gewesen sein.
      Das ganze war ziemlich flexibel, wenn stark gedrückt wurde...

      Auf den Bild von Kris ist auch nur eine Schraube angezeigt (1), geht zum Rahmen, die Zweite darunter
      geht nur durch die Stoßstange (2) ist für die Lampe.
      Habe mal die Position auf dem Foto von dir angezeigt, könnte es so gewesen sein?
      Peter
      Bilder
      • Befestigung.jpg

        90,12 kB, 555×211, 32 mal angesehen
      • Befestigung 2.jpg

        65,27 kB, 877×417, 36 mal angesehen
      Information
      Jo Andreas,
      obwohl ich die Stoßstange mindestens 2 mal abgehabt habe, ist
      das ganze zu weit weg und an Hand von von Bildern aus IPC`s
      (Teilekataloge) auch schwer live zu rekonstruieren.

      Ich denke Du bekommst das schon in die Reihe.
      Deine Bilder vom Bag sind TOP, der ist ja besser als neuwertig, Gratulation....
      Viele Grüße
      Peter
      Im Vorbeigehen habe ich die Tage die Stoßstange meines ex-74ers mit Chassis #2623 im Hochregal erspäht. Aus der Entfernung meine ich zu erahnen, dass an die Löcher der Stoßstange je 2 überlappende rechteckige Bleche geschraubt sind. Das sieht mir fast aus wie eine Art Klemmbefestigung - wobei ich dazu sagen muss, dass die Karre alles andere als original war ...

      Ich kram das Teil in den kommenden Tagen mal raus und mache Fotos.
      Die Assis in ihrem Gehege ...
      Information