Restauration Bag1

      Restauration Bag1

      Hallo,manche von euch haben es vieleicht mitbekommen das ich mir einen 1er zugelegt habe. :thumbup: (mit Dt. Brief)
      Er ist soweit ich es überschauen kann kompl. -er ist zerlegt aber rollbar
      Es wurde ein wenig geschweißt- aber schlecht (Sandwitch) also muss alles raus und 1x neu machen X/
      Der Motor soll überholt sein ...
      Die Sitze sind in einem Zustand, ......das es mein Sattler hoffentlich nochmal auf die Reihe bekommt.
      Ford Capri mach ich Blind zusammen :D VW-Busse und Alt-Opel auch - aber hier ?
      Etwas Schiss hab ich schon, alleine wegen der Teile die ich gern Neu oder die ich sonst noch brauche auch bekomme
      Bei Fragen wo ich habe, nerv ich dann euch...
      Der Platz wird die nächsten Tage eingerichtet wo er " hübsch" gemacht wird 8)
      Information
      Hallo Bagschisch,

      na dann viel Glück. Aber in einer Sache kann ich Dich vielleicht beruhigen. Der Bagh. ist zwar ein Exot, aber auch nur ein Auto und karosseriemäßig hat er gegenüber den von Dir genannten Wagen einen Vorteil: praktisch keine sichtbaren Blechteile. D.h. natürlich wird Schweißerei auf dich zukommen, aber Du musst dir hier wesentlich weniger Sorgen um die Optik machen, wie z.B. Radläufe genau anpassen, etc.
      Und ganz ehrlich glaube ich, dass es bezüglich der Teile (speziell. Karosserie) gegenüber einen Capri auch nicht soooo düster aussieht.
      Die eigentliche Technik ist zigtausendfach verwendete Simcatechnik, also alles andere als HighTech.
      Wenn Du die anderen Wagen beherrscht, denke ich, dass Du den Bagh. auch hinbekommst.

      Alles Gute

      Michael
      So ist es, wie Michael geschrieben hat.
      Mehr oder weniger viel Arbeit aber kein Hexenwerk.

      Und zur Belohnung hat man am Ende ein schöneres und selteneres Auto als die beispielhaft genannten Ford Capri und VW-Bus. (wobei die auch ihren Reiz haben und ich sie nicht schlecht machen will)

      Die Frage, wie die Frontstoßstange montiert wird, die schon in einem anderen Thread ausführlich diskutiert wurde, dürfte dabei allerdings ein Detailthema sein, dass erst ganz am Ende kommt. So war es zumindest bei meiner Restauration meines Bag I.

      Bei anderen, weiteren Fragen auf dem Weg zu einem weiteren Bag zurück auf die Straße einfach fragen.

      Gruß Horst
      Danke für die Aufmunternden Worte.... :)

      und ja,alte Ford sind echt Kindergarten ! Angeschweisste Kotflügel :thumbdown:
      "Blattfederung" beim Capri -Entwickelt bei der Post, Anno 1789 :D
      o.k. genug gelästert :P
      Matra:
      Die GFK Haut war ab,als ich ihn kaufte.
      Viel Rost hatte er nicht, war, ist und bleibt ein Garagenwagen
      Nur die "Schweissarbeit" ist echte "Grotte" :(

      und natürlich : ...alles mit schwarzem Bitumen-Unterbodenschutz zugeschmiert !

      Es wird ein langer Winter !

      Alles entfernen,schweißen und Epoxid-Grundieren ,Mike Sanders etc. :sleeping:

      Ich melde mich bald mit ein paar Pics
      Information

      BJJ schrieb:

      *Yuhuu* Ein Restaurationsthread, toll! Viele Bilder bitte 8o
      Hallo Bernhard,
      Du wolltest doch an Deinem auch noch restaurieren. Ich denke da an die Beifahrertür und an den Schlauch vom Ausgleichsbehälter zum Kupplungsgeber. Davon kannst Du dann auch Bilder einstellen. Und wenn Du irgendwann, irgendwie mal die Deckel in der Felgenmitte der Alufelgen nachgefertigt hast sowieso.
      Gruß Horst

      BJJ schrieb:

      Nee, da baue ich mir auf dem Chassis lieber ein "Special" mit selbst gestalteter Karosse auf, das wird dann der weltberühmte "Bernie Special".
      Ja, mach mal. Da hast Du ja realistische Chancen, dass der besser wird als der aus dem parallelen Thread "Concept Car / Murena".

      @ Bernhard: Wir kommen hier vom Thema ab. Die bei Deinem anstehenden Detailarbeiten sind ja keine Restauration und vor allem handelt es sich bei Deinem ja auch um keinen 1er Bag, der hier das Thema ist, sondern "nur" um einen 2er.

      @ Bagschisch: Das hier ist Dein Thread. Entschuldigung, wir wollen ihn Dir nicht kaputt machen und freuen uns auf weitere Bilder, Fragen und Themen um den 1er Bag, die wir hier klären und diskutieren können.
      Information

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „MM16_Franken“ ()

      Benutzer-Avatarbild

      Beitrag von „Bagheera 74“ ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
      Zumal der Italienische zumindest auf den ersten Blick einen ganz guten Eindruck macht. Es regnet zwar auch in Rom (alte Kennzeichen), aber insgesamt besteht bei einem Wagen von dort schon die Chance, dass dass Chassis nicht ganz hinüber ist und der aufgerufene Peris ist für mich ganz OK. Nur was mich wundert sind die zwei Vergaser (S ?) und die manuellen Fensterheber. Dass passt nicht so ganz zusammen. Dennoch, der scheint eindeutig einer der Besseren zu sein.
      Katzentreppe, nicht schlecht der Ausdruck.

      Ja, die meisten Bagheera hatten die zwei Doppelvergaser. Es gab aber auch ein Sparausführung mit nur einem Doppelvergaser und ein paar PS weniger. Das war dann praktisch der Motor vom Rancho, Horizon und 1307/1308. Zudem wurden wohl auch welche auf nur einen Doppelvergaser umgerüstet, vielleicht weil die Leute mit dem Synchronisieren nicht zurecht gekommen sind. So hatte mein Bagheera S, auf den sicher 2 Doppelvergaser gehören, auch nur einen solchen, den zugehörigen Ansaugkrümmer und Lufthutze montiert (und dazu noch einen ganz falschen Verteiler).
      Information