Bagheera 1 in ebay Kleinanzeigen

      Ein Bag 1 in guten Zustand juckt mich schon.

      Die vom Verkäufer gegeben Informationen klangen verheisungsvoll:
      1. Hand 33 tkm, guter restaurierter Zustand - steht seit 3 Jahren in der Garage.
      Also habe ich mich die 150km auf den Weg gemacht. Licht, Werkzeug, Batterie, Startpilot, hydr. Wagenheber eingepackt.
      nun, es ist wie es so oft ist...

      positiv:
      +nach Check aller Flüssigkeiten, vorsichtiges Drehen des Motors, lief er mit Startpilot relativ schnell an, nimmt schön Gas an und läuft rund auch im Leerlauf.
      +Das Interieur ist in einem brauchbaren Zustand: Original, vollständig, Stoffe nicht eingerissen, etwas fleckig. Mit etwas Zuneigung kann man es in einen guten Zustand bringen.
      +33tkm könnten stimmen, da die Mutter des Verkäufers das Auto 1976 als Neuwagen gekauft hatte und wenig bewegte.
      +Das meiste an der Elektrik funzt noch

      negativ:
      -die "Restauration" ist wohl schon 15-20 Jahre her. Es wurde vermutlich auch nur geschweißt, nicht abgeplankt und versiegelt. Jetzt viel braune Pest, wenngleich ich keine Durchrostungen direkt gefunden habe.
      -Eine Komplettlackierung wurde in dem Zuge in der Original-Farbe durchgeführt. Leider eher mittelmäßig. Untergrund nicht überall sauber bearbeitet, tlw. nebliger Klarlack, viel abgeklebt, nicht abmontiert.
      zwischenzeitlich einige Kratzer, Schrammen, Bläßchen und Aufplatzungen auf dem Dach.
      -die Garage ist so halb ins Erdreich gebaut. Daher stand der Bag eher wenig trocken.
      -Handbremse 3 Jahre voll angezogen - Bremsen sind ziemlich fest
      -Reifen nahezu platt, Felgen nicht mehr schön
      -Scheinwerfer kommen nur mit Hilfe hoch

      ich hatte dem Verkäufer (hat null mit Autos am Hut) dann meine Einschätzung von eher 3.000 € als 10.000 € im Wert gegeben.
      Das fand er glaub ich nicht so prickelnd. Wobei er hätte schon dankbar sein können, da ich den Bag zum Leben erweckt hatte. (meine Batterie hab ich allerdings wieder ausgebaut; er macht wohl auch keine neue rein)
      vielen,vielen Dank hierfür :thumbup:

      Deiner Beschreibung nach....liegt er im 5 stelligen Bereich
      Echte Möhren gehen für 7-9000 raus :/
      Mittelmässige für 15Tsd sind gleich verkauft
      der hier ist auch nicht das "Gelbe vom Ei " aber siehe selbst:
      leboncoin.fr/voitures/1792919779.htm/

      oder vieleicht doch ? Wer weiß das schon , da sie ab Werk.....lassen wir das .
      Welcher Bag ist schon :
      - Gestrahlt ?
      -Bleche Abgesetzt und H-Konform geschweisst ?
      -mit -wenigstens- Epoxid Grundiert und Hohlraumfett ?

      hier ein Schnäppchen : Das gekritzel in Weiss hoffentlich nur Spraydose und ja, es ist ein 2er und nicht ums Eck bei uns...
      car.gr/classifieds/cars/view/29320580/
      Information

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Bagschisch“ ()

      Bagschisch schrieb:

      Deiner Beschreibung nach....liegt er im 5 stelligen Bereich


      meinst du wirklich? =O kann mir das nicht vorstellen....

      ich kann nicht sagen wie stark sich die Marktpreise zwischen Bag 1 & 2 unterscheiden. Der Markt ist ja auch klein.
      Wäre dieser einer hier ein 1er, wäre das meine Wahl:
      ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeig…2021/1425683548-216-17030
      und der wird seit Juni angeboten.

      matflix schrieb:

      ... ich hatte dem Verkäufer (hat null mit Autos am Hut) dann meine Einschätzung von eher 3.000 € als 10.000 € im Wert gegeben. Das fand er glaub ich nicht so prickelnd.

      Hat null mit Autos am Hut? Erstaunlich! Zur klaren Preisvorstellung hat's aber gereicht.
      @matflix
      Wer zwingend auf "Breitreifen" und "7JX15 Alufelgen mit Distanzscheiben" verweist, ist mir schon irgendwie suspekt. Aber von Bagheeras habe ich auch gar keine Ahnung ...

      Sachse schrieb:

      Hat null mit Autos am Hut? Erstaunlich! Zur klaren Preisvorstellung hat's aber gereicht.


      Sein eigenes Bekunden. Mit der Passion seiner Mutter hat er nichts am Hut. Preisfindung via Vergleich der Internetangebote.

      Zum Thread: Nur Hilfestellung zu dem Inserat; ich will nichts madig machen, der Bag hat Potenzial. Um ihn in Richtung Zustand 2 zu bekommen ists für mich persönlich mit zu viel Zeit und Geld verbunden.

      @Sachse:
      Finde das Inserat von dem gelben/ sein Anbieter nicht suspekt, im Gegenteil.
      Information
      Der gelbe macht wirklich einen guten Eindruck und sollten den geforderten Preis gerecht werden.
      Der grüne ist für mich nach den Schilderungen von Matflix eher mit Vorsicht zu genießen. Vor 15-20 Jahren hatte man andere Maßstäbe für eine Restauration, wenn seinerzeit nicht ordentlich versiegelt wurde und der Wagen feucht stand, sind neben den Standschäden zumindest größere Arbeiten für den Substanzerhalt nötig. Selbst wenn z.Zt. noch keine Durchrostungen da sind, ohne Konservierung geht die Gammelei weiter. Da wäre die niedrige Laufleistung für mich ein schwacher Trost.
      Ich denke auch, dass wenn Zustand 2 angestrebt wird hier noch ein ganz schöner Aufwand (Zeit & Geld) nötig ist.
      Von daher finde ich 10.000.- € recht ambitioniert im Vergleich zu den gelben.
      Äpfel und Birnen ! Oder aber auch: Murena und Bagheera,da ist nix außer die Bauart der Fzg. gleich.
      Bei Bag 1 und 2 ist aber der größte unterschied ( meine Meinung) .....der ROST ! Der Rest vom 1er ist halt extrem RAR zu bekommen. Gute Rücklichter z.b. -Fehlanzeige ! (ich habe Neue liegen :D )
      2er Bag im fahrbereiten Zustd. sind zu bekommen...in F ab ca: 7000.- !
      Der Gelbe in ebay KL.-Anzeigen find ich gut, der Rote mit Faltdach für 13900.- besser... :thumbup:
      Ich möchte nächste Saison mit einem 3 Sitzer fahren,falls meiner nicht fertig wird schaue ich mich mal um ...

      PS: der hier war gleich weg für 15000 VhB





      genau soooo muss ein Bag aussehen,nicht nach Disco :whistling:

      Bagschisch schrieb:

      Oder aber auch: Murena und Bagheera,da ist nix außer die Bauart der Fzg. gleich.
      Bei Bag 1 und 2 ist aber der größte unterschied ( meine Meinung) .....der ROST !

      Wer spricht hier von Murena? Bisher war hier nur vom Bagheera die Rede, zunächst von einem konkreten 1er und dann kamen naheliegende Vergleiche mit dem 2er.

      Und was den Rost am Bag angeht sehe ich keine nennenswerten Unteschiede zwischen 1 und 2. Die rosten beide gleichermaßen gut.

      Auch wenn ich bei dem bescheiden kleinen Markt für unsere Matras nicht viel von der Preistabelle der Oldtimer Markt halte, hier mal zur Orientierung die Preise für 2020 für den Bag jeweils nur im 2er und 3er Zustand:
      Bagheera Standard, Bj. 73 - 75, 84 PS, 2: 9.500 €, 3: 5.500 €
      Bagheera Courreges, Bj. 74 - 75, 84 PS, 2: 11.300 €, 3: 6.600 €
      Bagheera Courreges, Bj. 76, 90 PS, 2: 11.700 €, 3: 6.800 €
      Bagheera Standard, Bj. 76, 84 PS, 2: 9.700 €, 3: 5.600 €
      Bagheera S, Bj. 75 - 76, 90 PS, 2: 11.800 €, 3: 6.800 €
      Bagheera Standard, Bj. 77 - 80, 84 PS, 2: 9.700 €, 3: 5.600 €
      Bagheera Courreges, Bj. 77, 90 PS, 2: 11.700 €, 3: 6.800 €
      Bagheera S, Bj. 77 - 79, 90 PS, 2: 11.400 €, 3: 6.600 €
      Bagheera Jubile, Bj. 79, 90 PS, 2: 11.700 €, 3: 6.800 €
      Bagheera X, Bj. 78 - 80, 90 PS, 2: 11.700 €, 3: 6.800 €
      Bagheera Standard, Bj. 73 - 75, 84 PS, 2: 9500 €, 3: 5.600 €
      Die Detailiertheit ist schon erstaunlich und ist nur durch Interpolation bzw. Relation zwischen den verschiedenen Ausführungen zu erklären.
      Hier ist (leider) kein signifikanter Unterschied zwischen Serie 1 und Serie 2 zu sehen, obwohl der 1er natürlich (aus heutiger Sicht) der Schönere ist (Gruß an Bernhard).
      Zustand 1 geht von 16.000 € bis 19.500 € je nach Modell.
      Zustand 4 geht von 2.700 € bis 3.400 € je nach Modell.
      Zustand 5 liegen alle bei 1.400 € oder 1.500 €, wobei die Spanne bei Zustand 5 ja wohl von der fast geschenkten Grotte bis zum gerade noch restaurationstauglichen aber unvollständigen Objekt geht.
      Zudem sind die Preise für den Bag in den Zustandsnoten 2 bis 4 für alle Modelle rückläufig.

      Nur bei Zustand 1 und 5 gibt es Preissteigerungen. Also Leute, kauft Spitzenexemplare oder echten Schrott! Beides hat Potenzial.

      Und weil der Murena hier nun auch schon genannt wurde, das Gleiche noch für den Murena:
      Murena 1.6, Bj. 81- 83, 90 PS, 2: 10.100 €, 3: 6.500 €
      Murena 2.2, Bj. 81- 83, 118 PS, 2: 11.300 €, 3: 7.300 €
      Murena 2.2 Kit, Bj. 82 - 83, 140 PS, 2: 11.100 €, 3: 7.200 €
      Murena 2.2 S, Bj. 83, 142 PS, 2: 11.100 €, 3: 7.200 €

      Zustand 1 geht von 17.200 € bis 19.300 € je nach Modell.
      Zustand 4 geht von 2.500 € bis 2.800 € je nach Modell.
      Zustand 5 liegen alle bei 1.200 € bis 1.400 €.

      Kit und S sind (sollen) gar günstiger als der "normale" 2.2 (sein). Also blos nicht auf Kit oder S umbauen. Das kostet nur und senkt den Wert des Wagens. (So viel zur Seriosität dieser Tabelle.)
      Ja Horst, der 1er IST schöner und wenn er dann noch in grün ist .... :D .

      Ich denke die Classic Data Werte sind nicht sehr valide, weil es in Deutschland nur wenige nachvollziehbare Verkäufe gibt. Da kann es durchaus zu Verkäufen kommen zu Preisen über den Zustand 1 Notierungen.

      Als ich meinen Bag kaufte hatte ich für die Versicherung ein Wertgutachten machen lassen (auch unter Vorlage des Kaufvertrages) und die CD Werte stiegen daraufhin prompt signifikant an. Ich denke nicht, dass das Zufall war, sondern einem der wenigen von CD erfassten realen Verkäufe i.V.m. validen Zustandinfos.

      Beste Grüße, Bernhard

      P.S.: Zu entweder Schrott oder einen wirklich (!) Guten, ich denke dass der Wert in Zustand 2 oder besser eine Totalrestaurierung auf hohem Niveau noch lange nicht "rentabel" macht. Es macht also m.E. nur Sinn einen wirklich Guten zu kaufen, wo ein Vorbesitzer schon jede Menge Geld + Arbeit versenkt hat.
      Na ja, ob S1-Bagh oder S2 ist für mich Geschmackssache und nicht sinnvoll zu diskutieren, irgendwie bin ich das S2-fixierter.
      Richtig ist schon, dass die Classic-Data-Werte nur einen Anhaltspunkt geben können.
      Und Ausreißer nach Oben sind für mich durchaus berechtigt, denn einen fast (oder ganz) Originalen zu finden ist schwierig (oder aber einen verzinkten) ;)
      Aber anders herum richtig gute liegen so zwischen 13.000 - 19.000 €, wenn man nun bedenkt was Matflix so aufgezählt hat gehört der grüne nun nicht unbedingt dazu, sondern ist eher ein 3er.
      Warum die Bagh.-Preise nun unter den Murena-Preisen liegen kann ich auch nicht sagen. Vermutlich das Image oder aber weil der Murena unproblematischer in Sachen Rost ist.
      Was Host so schreibt ist nicht ganz dumm, es gibt zwar eine schon ganz erhebliche Preisdifferenz zwischen 2 und 3. Aber einen 3er in Zustand 2 rentabel zu bringen ist mit dieser Differenz schwerlich zu machen.
      Alles was sich zwischen den Extremen bewegt ist schwer zu beurteilen, macht man nichts geht der Verfall weiter und anders herum wir´s meines Erachtens nach ziemlich aufwändig.
      Dennoch bei unserem Spleen sollte der Wiederverkaufswert eher nebensächlich sein.

      PS der "Grieche" irritiert mich etwas, der sieht nach einem 78-Jahrgang aus (Türen, Cockpit), hat aber oben eine Digitaluhr und einen Heckscheibenwischer. Passt das? Ich meine diese Dinge kamen erst später. Und der Stauraumdeckel liegt im vorderen Teil merkwürdig tief.
      Information

      BJJ schrieb:

      Ja Horst, der 1er IST schöner und wenn er dann noch in grün ist .... .
      Schön, dass wir uns da einig sind.

      BJJ schrieb:

      Ich denke die Classic Data Werte sind nicht sehr valide, weil es in Deutschland nur wenige nachvollziehbare Verkäufe gibt. Da kann es durchaus zu Verkäufen kommen zu Preisen über den Zustand 1 Notierungen.
      Oder ein Käufer hat eben einfach nur zu viel bezahlt. (Jeden Tag steht ein Dummer auf, man muss ihn nur finden. :) )

      BJJ schrieb:

      P.S.: Zu entweder Schrott oder einen wirklich (!) Guten, ich denke dass der Wert in Zustand 2 oder besser eine Totalrestaurierung auf hohem Niveau noch lange nicht "rentabel" macht. Es macht also m.E. nur Sinn einen wirklich Guten zu kaufen, wo ein Vorbesitzer schon jede Menge Geld + Arbeit versenkt hat.
      Von der Sache her prinzipiell richtig.
      Nur wollen wir das ja auch als Hobby und nicht (nur) unter wirtschaftlichen Aspekten betrachten.
      "...einen wirklich Guten zu kaufen, wo ein Vorbesitzer schon jede Menge Geld + Arbeit versenkt hat." Bei dem Gedanken muss man als Käufer ja schon ein schlechtes Gewissen haben. (Wahrscheinlich hast Du für ein gutes Gewissen für Deinen so viel bezahlt.)

      Und beim Schrott kaufen, hatte ich nicht an eine Komplettrestauration aus Schrottbasis gedacht (zumindest wirtschaftlich gesehen Unsinn) sondern - nicht ganz ernst gemeint - einen Handel zur Gewinnerzielung: Für kleines Geld Schrott kaufen und nach wenigen Jahren denselben Schrott mit Gewinn gemäß der fragwürdigen Tabelle weiter verkaufen.
      Horst, hier fehlt eindeutig ein "Buttkick"-Smiley :D .

      Du bist bloß neidisch auf mein Chassis, das laut Aufbau-Nummer sogar eines einer Handvoll von "Experimentalchassis" ist. :P

      Und außerdem habe ich original-Fensterrahmenleisten und keine aufgeklebten Decefix-Streifen. :P :P

      Ein "Clown"-Smiley fehlt hier auch, 'Cheffe, bitte beides möglich machen. Angesichts von Horst hat der "Buttkick"-Smiley Vorrang .... *clown*.

      matflix schrieb:

      Auf Basis von 3 Wertgutachten meiner Autos, wage ich die Benotung als grobe Einschätzung für den grünen Bag vom Interieur zu einer Note 3.
      Rest (Lack, Zierleisten, Rost, Technik) eher 4+. Fahrfähig gemacht mit TÜV vlt. 3-4


      Von der Beschreibung her hätte ich auch auf um die 4 gesagt. Ein echter 3er hat keinerlei technische Probleme (man könnte also gleich in Urlaub fahren und ohne Schutzbrief) und ist optisch innen und außen noch gut mit leichten Schwächen. Keinesfalls aber nennenswerten Rost.

      BJJ schrieb:

      Du bist bloß neidisch auf mein Chassis, das laut Aufbau-Nummer sogar eines einer Handvoll von "Experimentalchassis" ist.
      Ok, das Experimentalchassis mag einen besonderen Wert ausmachen. Neidisch bin trotzdem nicht, weil es nicht unter die schöne, grüne Außenhaut meines 1ers passen würde. (Außerdem wäre mir Dein Wagen dann zum Schlachten doch zu schade nur um an ein verzinktes Chassis zu kommen.)

      BJJ schrieb:

      Und außerdem habe ich original-Fensterrahmenleisten und keine aufgeklebten Decefix-Streifen.
      Wenn wir die abstehendem Ecken bei Deinen Original Fensterrahmenleisten dann auch noch als Original betrachten, bin ich bei Dir.
      Information

      BJJ schrieb:

      Ein echter 3er hat keinerlei technische Probleme (man könnte also gleich in Urlaub fahren und ohne Schutzbrief)
      Wenn man das so sieht (was von der Definition her richtig ist) haben sich aber damals schon manche Neuwagen und erst recht viele (auch junge) Gebrauchtwagen an der Grenze zwischen 3 und 4 bewegt.

      @ Bernhard: Dann war Deiner mit dem schwitzenden Kunststoffschlauch vom Bremsausgleichsbehälter zum Kupplungsgeber auch nur bestenfalls eine 3-. Und dafür so ein exorbitanter Kaufpreis!