Bag 2 Reloaded

  • Hallo Liebe Matra Freunde,


    da es mich seit längerem wieder immer wieder gejuckt hat, habe ich mir gestern wieder einen Bag 2 geholt.


    Dummerweise bin ich dem Verkäufer auf den Leim gegangen. Da er am kommenden Dienstag für 8 Wochen verreist, haben ich den

    Wagen nur nach Telefoninterview gekauft. Da er ehemaliger Audi MA war und sich als ehrliche Haut sich darstelle ging ich auch von etwas fachlicher Kompetenz aus. Naja, trotz 5 maligem Fragen nach technischen Mängeln verschwieg er mir Getriebeprobleme:

    Die Synchronisation von 3 auf 2 geht quasi gar nicht. Erst <20 km/h lässt sich auf den 2. Gang überhaupt runterschalten. Sync von 1 in 2 knarzt leicht bei beherztem Schalten und in 1. Gang quasi nur im Stillstand.


    Frage an euch: Hat jemand ein Tipp/ Adresse für eine Getrieberevision?


    Danke

    Matthias

  • nach erster Sichtung heute waren zum Glück keine neuen mega Überraschungen aufgetreten.

    Rost am Chassis scheint soweit i.O. Wurde wohl 2013 restauriert. Interieur wurde ordentlich gemacht. Lack leider nicht. (Blasen & Abplatzungen). Muss komplett runter. A-Säulen / Scheibenrahmen sind leider pfuschig gemacht. Komplett gespachtelt; Platzt ab und drunter druchgängig die braune Pest.


    Nach meinem Anruf gestern beim Verkäufer, hat er sich immerhin gemeldet und erstattet 1000.-


  • Hallo Matthias,


    zuerst drücke ich Dir einmal die Daumen, dass unter dem Lack nicht noch mehr Ungemach lauert.

    Die Synchronisierung war bei mir damals genau so verschlissen, daher nehme ich an, dass das Getriebe hier generell kranken kann. Ein Gebrauchtgetriebe hat dann genau das gleiche Risiko. Bei mir ging das mit ca. 70.000 Km los. Daher scheint mir eine Überholung dauerhafter.

    Andererseits, der damalige Zeitwert und der übrige Zustand (1987) war so fertig, dass ich bis zum Chassisexitus bei 110.000 Km einfach mit Zwischenkuppeln und Zwischengas weitergefahren bin. Mit etwas Routine kann man hier auch absolut geräuschlos schalten, sogar vom 2. in den 1. Das würde ich heute zwar nicht mehr als Lösung propagieren, aber gehen tut das schon und irgendwie war das auch schon eine Herausforderung, diese archaische Methode zu beherrschen. Der Trick dabei ist eben, dass man Motordrehzahl und Getriebedrehzahl auf einen Nenner bekommt.


    Alles Gute


    Michael

  • Hi Michael,


    von 1 in 2 und 2 in 1 bekäme ich das mit Zwischengas hin. Aber 3 in 2 ist völlig hinüber. In ebay hab ich ein Simca 1308 Getriebe gefunden. Nach den Bildern scheint das zu passen. Ich werden den Tausch versuchen und schauen wies läuft. Zur Not wäre das jetzige Getriebe dann schon draußen - Falls eine Überholung dann noch notwendig wäre.


    VG

  • Danke Kris.


    Ich hab´s gekauft.

    War heut auch bei meinem Lackierer. Die WSS muss natürlich raus. Auch wenn sie heile bliebe ist die nicht mehr schön: Abgeplatzter Randdruck und beginnende Milchigkeit an den Rändern.

    Kennt jemand noch eine Quelle für ne Scheibe (außer unserem Lieferant) ?

  • Hey Matthias,


    Glückwunsch zum Neuerwerb, auch wenn der Zustand sich als nicht so prickelnd herausgestellt hat. Ist aber alles machbar und sicher nicht so wild, wie so mancher anderer Neuaufbau, den ich lesen konnte.


    Und: Freue Dich (was Kosten angeht), dass es kein F1 Getriebe ist 8) .


    Neugierhalber, was ist das weiße Vehikel rechts für ein Modell?


    Beste Grüße, Bernhard

  • Danke Michael, ich hab da angefragt.


    Hallo Bernhard,


    ja, alles halb so wild. soviel hab ich auch nicht sonderlich viel bezahlt.

    Vor 1 1/2 Jahren hatte ich bei meinem Ferrari das Getriebe reparieren lassen.

    Von 5 in 4 war hats dort gekracht. Nicht so schlimm wie beim Bag, aber es muss für mich perfekt sein.

    Auch kein F1 Getriebe, aber die Preise sind trotzdem eine ganz andere Nummer, so dass das hier wieder alles relativiert. Aus- und Einbau, ein Gangrad, ein Synchroring und ein Lager neu: 7k

    Nach dem Zusammenbau war dann das Ausrücklager undicht: nochmal 2k.


    Der weiße ist mein Sapporo I (A121) - ich meine schon mal ein Bild gepostet zu haben.


  • Info Windschutzscheiben: Aktuell habe ich nur bei unserem Händler lieferbare gefunden. Saint-Gobain hat mich auf meine Anfrage telefonisch gemeldet. :thumbup: Die legen erst wieder eine Charge in einem Jahr auf.

    3-4 Anfragen sind dort in der Pipe. Der Preis ist mit 250,-€ aber auch sehr gut.


    VG

    Matthias

  • matflix

    Hat den Titel des Themas von „Getriebeüberholung Bag 2“ zu „Bag 2 Reloaded“ geändert.
  • P.S.: H-Gutachten habe ich diese Woche problemlos erhalten. Erst damit konnte ich ihn in meine 07er-Flotte aufnehmen lassen. Denke immer wie schön einfach das eigentlich ist: Ohne Voranmeldung an der Zulassungsstelle an den Schnellschalter. 10,50 pro Eintragung; und weiterfahren ohne zusätzliche Steuern und Versicherungsvertrag.


    Bernhard, wäre das nichts für dich?

  • Hallo Matthias,


    Glückwunsch. Aber die eigentlichen Beschränkungen für das 07-Kennzeichen finde ich, wenn man es streng nimmt, doch ziemlich hart. Da muss man ja stets auf Testfahrten oder auf dem Weg zu einem Treffen sein. Oder aber Du haust Familie oder Freunde an, nimmst ein paar Matras und deklarierst es als Clubausfahrt :D


    Alles Gute


    Michael

  • Danke Michael,


    für Daily Driver ist das nix, klar. Für mich passt das ganz gut, da ich mit den Oldis nur ab und an spazieren fahre. Bin über die Jahre auch nie angehalten worden. Eine Testfahrt, oder Instandhaltungsfahrt wäre m. E. auch immer gut argumentierbar.

    Einmal hatte ich tatsächlich einen mit 07er gesehen den sie kontrolliert hatten: Er hatte am Zugfahrzeug eine 07er und hinten dran sein Anhänger mit Grünschnitt. Das ist doch zu sehr offensichtlich.

  • Ein Freund von mir hat auch 07er Kennzeichen, er fährt damit mehrere Autos und auch Motorräder. Er hat immer ein Werkzeugköfferchen dabei, dann ist das eine "Einstellfahrt".

    Manchmal muss man eben unter Last einstellen, da ist dann Grünschnitt ein umweltfreundlicher Ballast.... 8o

  • Puh, wie viel (schwer) Grünschnitt passt den auf dein Anhänger?


    Die 07er sind sicher deutlich aus der Mode gekommen. Früher konnte man damit ja Youngtimer (ab 20J) fahren. Seit es H-Kennzeichen mit Saison gibt verliert es weiter an Reiz. Dass keine AU- und HU Pflicht mehr ansteht wissen vermutlich die wenigsten.

    Mein Eindruck: Je weniger damit auf der Straße sind, desto weniger juckt das die Ordnungshüter mal nach dem Werkzeugkoffer zu schauen.

    Als ich den Bag in meinen Fahrzeugschein aufnehmen hab lassen, schaute die junge Dame am Zulassungsschalter mit großen Augen. Hatte sie nix mit anfangen können. Zu dritt haben`s sie es dann hinbekommen.

  • Interessante Diskussion.

    Ich möchte ja demnächst meinen Matra auf die Straße bringen, bin aber noch nicht sicher, welches Kennzeichen wirklich sinnvoll ist.

    Achso ... die Bagheera-Geschichte hier ist auch sehr interessant. Auch wenn ich dazu wenig beitragen kann, lese ich gern mit.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!