MATRA-Register für ALLE (sportlichen) Matra geöffnet!

      MATRA-Register für ALLE (sportlichen) Matra geöffnet!

      So ihr Lieben!

      Da ich krankheitsbedingt mal wieder etwas Zeit hatte, konnte ich das geplante MATRA-Register endlich mal zum Laufen bringen. Hier und da sicherlich noch optimierungsfähig aber's läuft erst mal.

      >>> MATRA-Register <<<

      Ich hab meinen Aktuellen und einen Ex schon eingetragen. Jetzt seid ihr erst mal dran! Also los: Eintragen!

      Jetzt in der ersten Stufe können nur Murena's registriert werden... sonst übernehme ich mich schon gleich am Anfang :D

      Wenn ich dann so ungefähr abschätzen kann, ob überhaupt und wenn ja, wie groß die Welle wird, -oder ob's dann doch nur ein paar Tropfen gibt-, dann geht's auch an die anderen Matra-Sportwagen (Bagheera, M530 und die beiden Brüder Djet und Jet) ran.... ach übrigens, ich mag schlecht lesbare und verschachtelte Sätze überhaupt nicht! :P

      UPDATE: Es können ab sofort alle Matra-Sportwagen (Murena, Bagheera, M530, Djet/Jet) registriert werden.

      Wünsche hier auch gerne eine rege Diskussion und freue mich über euer Feedback.

      Viele Grüße,Roland

      :?: An die Admins/Moderatoren: Ich wusste nicht so recht wohin damit... kann man das irgendwie irgendwo anpinnen, damit das nicht übersehen wird??? Ich denke es wäre schön wenn's wirklich jeder mitbekommt, damit das Register sich umfangreich füllt
      :thumbsup: Alle sagten: "Das geht nicht!". Dann kam ich, ich wusste das nicht und hab es einfach gemacht... :thumbsup:
      Mitglied Nr.: HE 24 - Matra-Club Deutschland e.V.
      Information

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von „RoPro“ ()

      Hallo Roland,

      zunächst Dank Respekt zu Deinem Engangement.

      Dass nicht alles auf einmal geht, sehe ich ein, wobei es für die weiteren Modelle ja wohl nur um die Pflege der Masken aber nicht der Daten geht (Die kommen ja von den Usern.) Wenn dann nach den Murenen die weiteren Matra Modelle dazu kommen, ist die URL "promurena.de" aber etwas abwegig.

      Wenn das also dauerhaft stabil sein soll, sollte man dies gleich am Anfang noch ändern. Vielleicht kann das ja - auch wenn von Dir privat betrieben - innerhalb des Webspace und der URL des Matraclubs Deutschland stattfinden? Wir haben doch einen neuen engagierten Webmaster. Vielleicht einfach mal kontaktieren.

      Zwei Spalten für PS und kW halte ich für übertrieben. Unsere Matra stammen aus einer Zeit, wo vorrangig PS angegeben wurden. Die PS alleine sollten reichen. Oder haben wir hier Matrafahrer, die die Leistung ihres Wagens nur in kW wissen?

      Dagegen gibt es bei der Farbe nur eine Spalte, nämlich für die Originalfarbe. Hier wäre eine Ergänzung oder weitere Spalte für die aktuelle Farbe wünschenswert. Oder sollen wir wie z.B. für meinen Wagen "Gold / aktuell Rot" eintragen?

      Bei der Email Adresse wäre es mir lieber, wenn diese gar nicht - also nicht nur das @ entfernt - auf der Seite erscheinen würde. Stattdessen sollte der Kontakt wie auch hier im Forum über die Webseite möglich sein. Dabei ist der Wunsch schnell formuliert, die Umsetzung ist wahrscheinlich schon aufwändiger.

      Gruß Horst
      Hallo Horst,

      vielen Dank für Deine Anregungen!
      Es war für mich nicht wirklich einfach, die Seite so weit zu bringen, obwohl ich umfassende Kenntnisse in den Programmiersprachen "Basic" und "Pascal" habe und das Betriebssystem Windows 3.1 in und auswendig kenne... :D Nein, im Ernst: Ich tu mich mit den aktuellen Programmiersprachen doch sehr schwer und muss lange probieren bis was so funktioniert wie ich es will. Ich habe teils wegen der Lösung eines klitzekleinen Problems, 5 Stunden am Rechner gesessen und hatte am Ende das kleine Problem gelöst, aber an anderer Stelle mehrere große Probleme generiert.

      MM16_Franken schrieb:

      wobei es für die weiteren Modelle ja wohl nur um die Pflege der Masken aber nicht der Daten geht (Die kommen ja von den Usern.)

      Ja, die Daten kommen von den Usern, aber die Aufnahme erfolgt nicht automatisch. Ich muss die Daten händisch in die Tabelle importieren und die Bilder aufbereiten und händisch einzeln einfügen. Sicherlich könnte man das ganze komplett anders aufziehen, so dass die User selbst ihre Daten eintragen. Das würde aber voraussetzen, dass sich der User auch anmelden muss. Ich halte die Pflege durch einen Admin für sinnvoller. Es wäre beim jetzigen Aufbau möglich, wenn sich weitere Personen an der Pflege beteiligen.

      MM16_Franken schrieb:

      Zwei Spalten für PS und kW halte ich für übertrieben.

      Da hatte ich auch lange drüber nachgedacht. Ich denke immer in kW, weiss aber, dass viele nur in PS denken. Ich hatte beides aufgenommen, alles offen ist und hatte mir gedacht, dass wen jemand die Leistung in PS einträgt, rechne ich das halt um und trage in die Tabelle noch die kW mit ein. In anderen Ländern (wollte es ja international gestalten) wird überhaupt nich mehr von PS gesprochen. Ich könnte das "Aufnahme-Formular" etwas abändern, damit daraus hervorgeht, dass mindestens PS oder kW einzutragen ist.

      MM16_Franken schrieb:

      Stattdessen sollte der Kontakt wie auch hier im Forum über die Webseite möglich sein.

      Das würde dann ja wieder voraussetzen, dass sich User anmelden müssen. Und einfach anonym die Fahrzeuge reinstellen finde ich irgendwie doof. Dann kann man es auch sein lassen. Hm... gibt's dazu umsetzbare Ideen? Vielleicht sowas in der Art wie mit der MCD Mitgliedsnummer und dem separaten Verzeichnis im Heft?
      Zunächst kann ja jeder, der aus irgendwelchen Gründen noch nicht mal seine Mailadresse in veränderter Form angeben möchte (es geht doch eigentlich nur um den Spamschutz, der doch mit der Veränderung gewährleistet ist, oder?), mir das in dem Feld "Mitteilung an Admin" mitteilen, dann lasse ich sie raus bis wir eine andere Möglichkeit gefunden haben.

      Achso, bezüglich der Farbe: Ich habe nur die Originalfarbe aufgenommen, denn die aktuelle Farbe (und andere optische Sachen) sieht man ja auf den Bildern...

      Viele Grüße,

      Roland
      :thumbsup: Alle sagten: "Das geht nicht!". Dann kam ich, ich wusste das nicht und hab es einfach gemacht... :thumbsup:
      Mitglied Nr.: HE 24 - Matra-Club Deutschland e.V.

      MM16_Franken schrieb:

      Bei der Email Adresse wäre es mir lieber, wenn diese gar nicht - also nicht nur das @ entfernt - auf der Seite erscheinen würde. Stattdessen sollte der Kontakt wie auch hier im Forum über die Webseite möglich sein. Dabei ist der Wunsch schnell formuliert, die Umsetzung ist wahrscheinlich schon aufwändiger.


      Ich hab' das jetzt mal so umgesetzt: Die Email-Adresse wird jetzt nicht mehr direkt angezeigt. Es wird stattdessen ein Briefumschlag angezeigt, welcher beim anklickem die mailto-Funktion auslöst und die Empfänger-Adresse in das Mailprogramm des Users einträgt. Die Mailadresse ist mit Java-Script verschlüsselt/versteckt abgelegt, so dass Spam-Bots sie nicht finden können. Die Daten in der Tabelle liegen zudem in einer separaten/verschlüsselten Datenbank auf dem Server.


      Viele Grüße, Roland
      :thumbsup: Alle sagten: "Das geht nicht!". Dann kam ich, ich wusste das nicht und hab es einfach gemacht... :thumbsup:
      Mitglied Nr.: HE 24 - Matra-Club Deutschland e.V.
      Information

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „RoPro“ ()

      Hallo Zusammen,
      Registrieren ist ja aktuell ein politisches Thema, leider, hat aber mit unserem Hobby nichts zu tun.
      Es scheint aber eine der deutschen Eigenheiten zu sein Alles und Jedes registrieren zu wollen.

      Nur einmal vorab zu fragen ob dies auch gewünscht wird bzw. ein Bedarf hierzu vorliegt, scheint Wenigen in den Sinn zu kommen.

      Ich z.B. bin strickt dagegen meine KFZ- und weitere Daten an ein offenes online-Portal weiterzugeben und einen KFZ-Striptease hinzulegen.
      Warum?
      Mein Murena ist mit allen erdenklichen Daten schon "Überregistriert", z.B.:
      - beim pingeligen bayrischen TÜV, wegen des H-Kennzeichens
      - bei der Zulassungsstelle und damit dem KBA
      - bei der KFZ - Versicherung
      - beim bevorzugten Teilehändler (damit die gelieferten Brocken möglicherweise vielleicht mal ohne Nacharbeit passen)
      - bei meiner Werkstatt, wegen der Steuer
      - bei fast jedem Olditreffen bei der Teilnehmeranmeldung
      - und sehr ausführlich bei der MATRA - CLUB - Anmeldung

      Damit liegen dem Club alle Daten der Mitglieder vor; warum also doppel - moppeln?

      Ich möchte das Thema hier mal zur Diskussion stellen, bin gespannt auf andere Argumente.

      Gruß Reinhold
      P.S.: auf div. ausländischen Matra - Seiten endet eine derartige Registrierungseuphorie meißt nach 5 - 10 Fahrzeugen.
      Ich sag mal ganz einfach:

      Es ist kein Muss, jeder kann wenn er möchte.

      Auch ist dieses Register eine reine private Initiative, ein Datenaustausch zwischen dem Matra-Club Deutschland und dem Register findet eben nicht statt wegen des möglicherweise heiklen Themas in Sachen Datenschutz.

      Es wird also niemand gezwungen Daten herauszugeben die er nicht herausgeben möchte.

      Wie schon beim alten Fritz: jeder soll nach seiner facon glücklich werden.

      Gruß

      Roman
      Meine persönliche Matra-Seite:
      matra.me
      Hallo Roland,
      erst einmal herzlichen Dank an Roland für Deine Initiative. Wäre schon schön, wenn man sehen könnte, welche Murenas es so gibt. Deshalb wollte ich meinen MM auch sofort eintragen, bin dann aber doch etwas unsicher geworden. Es wird im Register schon sehr vieles und sehr genau abgefragt, was die Akzeptanz vielleicht mindern wird. Natürlich gibt es keinen Zwang zum Mitmachen, und natürlich ist der Job des Initiators immer undankbar, aber eine möglichst große Resonanz wäre ja schon schön. Woran stoße ich mich konkret: Rahmen-Nr., Motor-Nr.; Kfz-Kennzeichen; Eigentümer als richtiger Name, nicht als Nickname. Statt der Spalte "Zustand" würde ich eine Spalte "Bemerkungen" aufnehmen. Die kann dann jeder so befüllen, wie er mag.
      Und bei der FIN-Nr. weiß ich nicht so recht, was ich wollen sollte. Wie Ihr seht, alles nur als Anregungen / Ideen. Und nochmals: Besten Dank für Dein Engagement.
      Gruß Chris
      Information
      Hallo ihr Lieben,

      danke für den Dämpfer!

      In Bezug auf den "Klarnamen" und der Kontaktmöglichkeit kann ich das teilweise nachvollziehen, dass das einer nicht preisgeben möchte. Aber wer von euch steht nicht in irgendeinem Online-Telefonverzeichnis mit viel mehr persönlichen Daten? Okay, wenn man Hans Müller heisst, ist das nicht so schlimm.
      Allerdings verliert das nach meiner Meinung irgendwie den Sinn eines Registers, wenn der Besitzer des Fahrzeugs nicht benannt wird. Sieht man sich X-beliebige andere Fahrzeugregister im Internet an, sind eigentlich immer die Besitzer benannt; teilweise sogar mit Anschrift und Telefonnummer.

      Aber die Fahrzeugbezogenen Daten???

      Was soll denn der allergrößte Verbrecher mit diesen Daten anfangen:

      FIN:
      VF853C432EX750444
      Rahmennummer:
      10520
      Motornummer
      0E_00185028_4
      kW:
      103
      PS:
      140
      EZ:
      11.05.1984
      KM:
      81.714
      Kennzeichen:
      AZ-XY123


      Eine Datenbank besteht aus Daten... das ist halt so. Wenn das nicht gewünscht ist, dann bleibt nur eine Bildergalerie übrig. Aber das wäre mir dann doch zu aufwändig, da man bei jedem Bild, aus Gründen des Datenschutzes, Kennzeichen und Bild-Hintergrund entfernen muss.

      Dachte halt, dass es sehr schön wäre eine möglichst umfangreiche Datenbank über den gesamten Matrabestand zusammenzubekommen, aber das funktioniert wohl nur bei anderen Automarken. Das Projekt ist, wie es aussieht, dann wohl schon gestorben...

      Viele Grüße,

      Roland
      :thumbsup: Alle sagten: "Das geht nicht!". Dann kam ich, ich wusste das nicht und hab es einfach gemacht... :thumbsup:
      Mitglied Nr.: HE 24 - Matra-Club Deutschland e.V.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „RoPro“ ()

      Hallo Roland,

      Du bist gerade am resignieren und hast den Betreff schon mal entsprechend geändert.

      Es sollte sich doch ein Kompromiss finden lassen, so dass das Register einerseits einen Nutzen entfaltet und andererseits die Personenbezogenen Daten geschützt sind.

      Der Nutzen soll doch wohl darin bestehen, den Bestand, gruppiert nach Zustand zu erfassen und darzustellen. Beim KBA findet man ja schließlich nur die Anzahl der zugelassenen Fahrzeuge und bei unseren seltenen Fahrzeugen mit weniger als 100 Stück je Typschlüssel dies auch nur auf Anfrage. Über abgemeldete, verschrottete, restaurationswürdige Fahrzeuge etc. kann man nur spekulieren. So soll angeblich die Hälfte aller gebauten Murenen noch (irgendwie) exisistieren, was ich jedoch bezweifle.

      Meinen Namen, Email und Kennzeichen, zumindest nicht alles zusammen, möchte ich aber auch nicht im Klartext für jeden auf einer Webseite finden. Daher auch mein Vorschlag mit einer Kontaktmöglichkeit über die Webseite aber eben nicht direkt. Ich stelle mir gerade vor: Wenn jede Frau, die mich im Murena sieht, einfach nach dem Kennzeichen googelt, dieses im Matra Register findet und mich dann anmailt oder gar noch direkt anruft ... könnte ich leicht überfordert werden.

      Weiter steht die Frage im Raum, wie man ein größtmögliche Bekanntheit und Akzeptanz schaffen kann, damit das Register umfassend den Bestand darstellt. Wenn am Ende 5 Bagheera in dem Register gelistet sind, heißt das ja noch lange nicht, dass meiner dann einer der letzten 5 noch lebenden ist.
      Hallo Roland,
      mach es und nicht löschen.
      Es gibt immer welche, die sich an jeden kleinen Pups aufhängen.
      Kleine Änderungen hast Du ja schon gemacht.
      Diese Personen brauchen sich ja nicht eintragen, oder ohne Adresse und MAIL.
      Du hast da ja schon viel Arbeit reingelegt.

      Grüße aus Hamburg
      Peter
      Information
      Hallo

      Deutschland hat weniger ein Problem mit Registrierungen, viel mehr mit Initiativen. Die sind wohl im allgemeinen nicht mehr gewünscht.
      Jedenfalls wird ja meist versucht, so etwas kaputtzureden.
      Hat man mir übrigens hier im Forum auch schon mal vorgeworfen, als es um die Anfertigung der Edelstahlauspuffanlagen für den M530 ging. Allerdings hatte ich da den einen oder anderen Einwand, was die Zulassungsfähigkeit betraf.
      Nur am Rande, ich habe auch eine bestellt.

      Aber in dieser Angelegenheit (Register) kann man sich eintragen oder man kann es lassen!
      Auch kann man die Angaben machen, die man möchte.
      Der Initiator sieht dann, ob die Sache gut oder schlecht angenommen wird und kann über seine weitere Vorgehensweise entscheiden. Oder ob ggf. Änderungen im Aufbau nötig sind (und er bereit ist, seine Zeit und Energie weiter darauf zu verwenden).

      Ich glaube, dass meist die, die am Lautesten nach Datenschutz schreien, die GPS-Funktion ihres Smartphones auf "ständig online" stehen haben.......

      Gruß
      Ralf

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „r17“ ()

      Okay, habe folgende Änderungen vorgenommen:

      1. Name und Emailadresse werden zwar im Registrierungsformular abgefragt, aber nicht im Register veröffentlicht
      2. Direkte Kontaktmöglichkeit mit Besitzer entfällt

      Ich habe im Moment keine Ahnung, wie ich das mit einer "Mail an anonymen Besitzer" umsetzen soll...
      hätte aber eine alternative Idee: Bei Kontaktbedarf Mai an mich und ich leite weiter... ist zwar nicht so elegant, aber wie oft kommt das vor?

      Viele Grüße, Roland
      :thumbsup: Alle sagten: "Das geht nicht!". Dann kam ich, ich wusste das nicht und hab es einfach gemacht... :thumbsup:
      Mitglied Nr.: HE 24 - Matra-Club Deutschland e.V.

      Chris schrieb:

      Statt der Spalte "Zustand" würde ich eine Spalte "Bemerkungen" aufnehmen. Die kann dann jeder so befüllen, wie er mag.

      Hallo Chris,

      klick mal links auf den grünen Kreis mit dem Plus-Zeichen... dann gehen noch 2 weitere Spalten auf. Eine mit sehr viel Text-Möglichkeit und eine weitere mit Bilden. Im Registrierformular ist das das große Feld rechts oben, in dem man alles eingeben kann was man gerne mitteilen möchte... ggf. auch Name und Mailadresse... oder sogar eine Telefonnummer :D

      Viele Grüße,

      Roland
      :thumbsup: Alle sagten: "Das geht nicht!". Dann kam ich, ich wusste das nicht und hab es einfach gemacht... :thumbsup:
      Mitglied Nr.: HE 24 - Matra-Club Deutschland e.V.
      Information
      Klar, weiß ich doch :thumbup:

      Hatte nur versehentlich den Punkt an die falsche Stelle gesetzt... oder war es schon eine Vision (1 Jahr nach der Umrundung)?

      Viele Grüße,

      Roland
      :thumbsup: Alle sagten: "Das geht nicht!". Dann kam ich, ich wusste das nicht und hab es einfach gemacht... :thumbsup:
      Mitglied Nr.: HE 24 - Matra-Club Deutschland e.V.