Lenkradnabe / Lenkrad, Gummiringe für Hydraulik, Stabigummis

      Lenkradnabe / Lenkrad, Gummiringe für Hydraulik, Stabigummis

      Hallo, weiß jemand von welchem Fahrzeug die Nabe ist? Muss mein ovales Lenkrad schweißen lassen und benötige etwas für die Zwischenzeit.

      Was ich ausprobieren konnte waren Lenkräder von: MGB, Triumph (TR4, Vitesse, 2000), Ford Cortina Mk1 (wie Escort Mk1+2), TVR Tasmin (vermutlich Capri), Fiat 128, Simca City Laster, Austin Mini. Diese passen definitiv nicht. Moto Lita lässt sich nicht umbohren, auch keines der Springalex-Räder. ???

      Was ich bisher auch nicht auftreiben konnte sind die kleinen Gummiringe unter den Verschraubungen der Kupplungshydraulik

      Bezüglich Stabigummis habe ich eine Quelle für die mittleren Halter: Superflex.co.uk unter den universalen Polyurethan Artikeln gibts passende Schellen und Buchsen ohne viel Änderungen vorzunehmen
      Für die Gummis an den Stabi-Enden lassen sich die PU Buchsen vom Manta gut umarbeiten. Muss die Fotos mal verkleinern, waren für Upload zu groß.

      Grüsse aus Franken
      Information
      Die Gummis in den Dreieckslenkern hab ich aus Manta B Polyurethan anfertigen können und die mittleren gibts auf Superflex siehe oben. Die Reduzierung der Manta B Buchsen ging am Schleifbock ganz gut. Die vorderen sind etwas zeitaufwändiger. Bilder im Anhang

      photos.app.goo.gl/e6U9SAjb443XNDGs7

      photos.app.goo.gl/8SLgA8tBVt2H1Hqr7

      photos.app.goo.gl/xsFgVioKJL56PW3K6
      Information