Ein Matra Murena in Sachsen

  • Kleine Info zum Wochenende: heute war der 6. Termin mit dem 9. Lackierer. Nicht falsch verstehen, ich hatte tatsächlich mit diesem Lackierer schon vorher 5 Termine vereinbart. Nun, wie auch immer, er kam erneut nicht und auch keine seiner Informationen. Also hab ich angerufen ... und eine Absage erhalten. Er würde es zwar gern machen, aber holen kann er das Fahrzeug nicht ...

    Die Ereignisse gleichen sich ... Felgen ... Lack ... Leder ... keine Informationen/Kontakte ... keine Termine ... keine Ergebnis ...

    Umso mehr weiß ich zu schätzen, was mein Mechaniker geleistet hat!

    Ich muss das erst einmal verdauen ...

  • Einfach unglaublich.

    Mein Lackierer hat meine Matras gerne in Empfang genommen. Natürlich musste ich den Transport organisieren. Ein Kollege und Mechaniker hat jedoch entsprechende Anhänger, also kein Problem.


    Auch der Sattler hat bei mir ganze Arbeit geleisten betreffend Sitze und Bodenteppich und das noch innerhalb von 3 Wochen.


    Ich war immer der Meinung, dass in Deutschland alles einfacher und schneller geht als in der Schweiz. Anscheinend bist Du wirklich an die falschen geraten.


    Unsere sämtlichen Fahrzeuge werden vom gleichen Lackierer unterhalten und er freut sich jedes Mal, wenn ich wieder mal auf einen Besuch komme.....

  • Was ist das für eine Firma?

    Ja, was für eine Firma!?!? Ich hatte noch einmal einen Versuch gestartet, aber da wird keine Einigung zu erreichen zu sein. Bei einem kurzen Gespräch habe ich mir noch ein paar wirklich dumme Kommentare eingefangen, doch echte Hilfe wurde nicht angeboten. Die Firma wegen irgend etwas zu belangen, wäre mehr als schwierig, da stünde Aussage gegen Aussage. Es wurden zwar Fehler gemacht oder wenigstens Versäumnisse begangen, doch zu keiner der nicht gemachten Dinge ist eine solche Firma verpflichtet.

    Also musste ich mir wo anders Hilfe suchen. Hat schon mal einer DIESES VIDEO gesehen oder gar Erfahrungen mit solchen Arbeiten? Das scheint aktuell eine meiner wenigen Optionen zu sein, denn ich will die Felgen retten ... und verwenden.

    Ich habe kurze Videosequenzen, die ich noch entsprechend bearbeite, dann werde ich das mal mit .zip probieren. Das muss man gesehen haben ... das glaubt sonst keiner ...

    Felgen ... Sattler ... Lack ... irgendwas muss doch mal funktionieren ...

    Einfach unglaublich. ... Ich war immer der Meinung, dass in Deutschland alles einfacher und schneller geht als in der Schweiz.

    Falls dem mal so war, darfst du gern weiter erzählen, das es früher sicher einmal (oder vielleicht) so war.

    Nächste Woche habe ich einen Termin mit dem 10. (!!!!) Lackierer. Mal sehen, was der dazu sagt.

  • Hat schon mal einer DIESES VIDEO gesehen oder gar Erfahrungen mit solchen Arbeiten?

    Erfahrungen mit solchen Arbeiten ja, allerdings nur mit Stahlfelgen. Die Geräte dafür sahen damals auch anders aus. Das gezeigte Video macht zwar einen abenteuerlichen Eindruck, prinzipiell sollte so etwas aber möglich sein, auch und vor allem in Hinblick auf eine spätere Weiternutzung der Felge. Das Verursachen des Schadens ist ja auch nicht anderes, als eine solche Verformung. Hauptsache es sind keine Risse oder scharfe Kanten entstanden.

    Ich denke allerdings, dir bleibt gar nichts anderes übrig, als diesen Weg zu probieren, wenn du denn die Felgen unbedingt nutzen willst.

  • Da wünsche ich Dir viel Glück beim 10. Mal.

    Also den Kontakt am Telefon könnte man als positiv bewerten. Er steht der ganzen Sache recht offen gegenüber und bat mich um noch ein paar Tage, da noch zwei Arbeiten abgeschlossen werden müssten. Dann kommt er mal vorbei. Also geduldig bleiben ...

    Is jetzt zwar Österreich .) aber die sind wirklich gut ! https://www.felgenklinik.at/

    Ob die gut sind oder nicht, werde ich wohl nie erfahren, denn leider antworten sie nicht auf meine Kontaktversuche. Das niemand zu dem von mit verlinkten Video etwas sagen kann, finde ich schade. Irgendwelche Erfahrungen hätte mir sicher weiter geholfen, auch wenn es letztendlich keine große Rolle spielt. Denn diese Firma ist die Einzige, die geantwortet und beim Thema Felgenreparatur nicht gekniffen hat. Wir stehen in Kontakt und klären noch ein paar Details, aber prinzipiell sind sie bereit und nach eigener Aussage auch fähig, Schäden dieser Art zu beheben. Mal sehen ...


    Aktuell versuche ich, meine Euphorie etwas zu zügeln. Gerade eben war der Sattler da, hat mir das endlich gelieferte Leder vorgeführt und alle Teile mitgenommen. Das könnte eine schöne Weihnachtsüberraschung werden ... hoffe ich ...

  • Da gerade wieder einmal wenig Fortschritt zu verzeichnen ist, möchte ich mal was Andere zeigen.

    Aktuell findet man im elektronischen Kaufhaus einige T-Shirts zum Thema MATRA und im Besondern zum Murena. "Never Forget The Legend - Matra Murena ... The Real Power ... A Tribute To The Past" ... alles nich wirklich schlecht gemacht, aber für mich etwas dick aufgetragen.

    Im diesjährigen Griechenlandurlaub ist mir ein Shop aufgefallen, in dem auch Shirts bedruckt wurden, die qualitativ einen guten Eindruck hinterließen. Außerdem haben die auf Wunsch alles gemacht, da kam ich an dem blauen T-Shirt nicht vorbei. Die wussten zwar nicht, was sie da taten, aber gemacht haben sie es gut.

  • Da wünsche ich Dir viel Glück beim 10. Mal.

    Also den Kontakt am Telefon könnte man als positiv bewerten.

    Er hatte sich seitdem nicht mehr gemeldet und war auch nicht erreichbar. Heute nun hat sich auch das geklärt, der 10. und der (von ihm empfohlene) 11. Fachbetrieb haben ebenfalls abgelehnt. Ich bin nach all der Euphorie etwas angefressen ...

    Also Restaurieren ist aktuell wenigstens in unseren Breitengraden kein entspannenden Hobby!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!